Teilen
Merken
taff

Das war knapp: Polizist rettet Mann vor einfahrendem Zug

13.05.2022 • 19:24

Schrecksekunden an einem indischen Bahnhof. Nur dem blitzschnellen Handeln eines Polizisten hat dieser Mann wohl sein Leben zu verdanken.

Schrecksekunden an einem indischen Bahnhof. Nur dem blitzschnellen Handeln eines Polizisten hat dieser Mann wohl sein Leben zu verdanken.

Schrecksekunde am Bahnhof

Aufnahmen, geteilt von der Nachrichtenagentur SWNS, zeigen eine Zugstation und einen schnell einfahrenden Zug. Plötzlich springt ein auf der Plattform patrouillierender Polizist an die Bordsteinkante und zieht einen Mann vom Gleis nach oben. Offenbar hatte dieser die Gleise überquert, ohne den einfahrenden Zug zu bemerken. Nur knapp vor einen Zusammenstoß gelingt es dem Beamten, den Mann in Sicherheit zu ziehen. Glück im Unglück, der gerettete Mann bleibt offenbar unverletzt.

Die Aufnahmen stammen aus Indien

Diese Schrecksekunden ereigneten sich laut SWNS in der Millionenstadt Thane, im indischen Bundesstaat Maharashtra. Kaum auszumalen, was ohne das beherzte Eingreifen des Polizisten passiert wäre. Das Video zeigt einmal mehr, wie gefährlich es ist, Bahngleise in nicht dafür vorgesehenen Bereichen zu überqueren.