Teilen
Merken
taff

Diese erstaunliche Entdeckung im Krater der ersten Atombombe erklärt die Entstehung des Mondes

21.02.2017 • 17:16

Im Krater des ersten Atombomben-Tests in New Mexico haben Wissenschaftler eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Dieser Fund könnte endlich erklären, wie der Mond entstanden ist. Im Video stellen wir dir die Theorie genauer vor.

Dass der Mond große Auswirkungen auf das Leben auf der Erde hat, ist schon lange bekannt.

Anders ist das mit dem Rätsel um seine Entstehung. Die wirft nach wie vor große Fragen auf. Zwar sind sich die meisten Forscher sicher, dass der Mond aus dem Zusammenstoß zweier Himmelskörper entstand. Beweisen konnte es bislang aber noch niemand. Das könnte sich jetzt mit einer bahnbrechenden Entdeckung entdecken. Im Clip stellen wir dir die neuen Erkenntnisse vor und erklären, was das für die gängigen Theorien bedeutet.

Das könnte dich auch interessieren: Galileo Big Pictures – Darum ist unser Mond ein Alltagsheld