Playlist

taff

Euer Bart wächst ungleichmäßig? Mit diesem Trick kaschiert ihr kahle Stellen

Viele Männer haben das Problem, dass ihr Bart ungleichmäßig wächst. Das sorgt für unschöne kahle Stellen. Wir zeigen euch, wir ihr diese kaschiert.

29.06.2017 15:42 | 1:14 Min | © Wochit

Ein Bart ist männlich. Ihn wachsen zu lassen, erfordert lediglich Geduld. Das Ergebnis aber befriedigt viele Männer nicht. Ihr Gesichtsschmuck weist unschöne Lücken auf. Seid ihr davon betroffen, befolgt folgende Tricks. Wir zeigen sie euch im Video.

Den Bart wachsen lassen

Begeht nicht den Fehler, euren Bart aus Frust zu entfernen. Gebt ihm eine Chance. Dazu rät das Spezial-Portal Bart-Pflege.info. Denn kahle Stellen lassen sich kaschieren.

Trimmer und Bartschere

Das Magazin "GQ" bringt dafür den Trimmer ins Spiel. Wer ganz genau und filigran vorgehen möchte, greift ergänzend dazu zur Bartschere. Gleichmäßig gestutzte Haare täuschen dann nicht nur über einen lückenhaften Wuchs hinweg, sondern verleihen euch auch einen markanten Style.

Mehrere Bärte ausprobieren

Versteift euch aber nicht auf eine Bartversion. Mut zum Wechsel ist gefragt. Nur so gelangt ihr zu einem Ergebnis, das letztlich nicht nur euch, sondern auch eurem Partner, eurer Familie, euren Freunden oder auch euren Kollegen gefällt. Vielleicht avanciert euer Bart so unverhofft vom Problem- zum Beispiel gebenden Vorzeigebart.

Ganze Folgen nochmal ansehen

Nicht verpassen: Unsere Highlight-Videos

taff Livestream