taff

Playlist

taff

Fummeln für Fortgeschrittene: Mit diesen Techniken macht ihr jede Frau heiß

Vorspiel ist langweilig? Von wegen! Petting ist wieder stark im Trend. Wir verraten euch drei Techniken, mit denen ihr garantiert jede Frau heiß macht.

07.08.2017 15:43 | 1:21 Min | © Wochit

Der Begriff des "Petting" erinnert viele an ihre Jugend, an die ersten erotischen Erfahrungen und Gehversuche mit den Mädels. Petting beschreibt das sexuelle Vorspiel, das leichte Fummeln und Berühren. Es erlebt sein Comeback, sollte es überhaupt aus der Mode gewesen sein. Wir zeigen euch im Video drei Techniken, mit denen ihr jede Frau sofort auf Touren bringt.

Ihr Gesicht streicheln und küssen

Das Gesicht wird als erogene Zone gerne vernachlässigt oder stiefmütterlich behandelt. Doch ihr könnt bei eurer Liebsten mit streichelnden Berührungen und zärtlichen Liebkosungen einen erstaunlichen Effekt erzielen.

Massageöl zur Hand haben

Die Haut ist nicht nur unser größtes, sondern auch das empfindlichste Organ unseres Körpers. Sie beim entspannten Liebesspiel mit Massageöl zu überziehen, ist ein Klassiker, der immer wirkt. Das gegenseitige Einreiben und Massieren löst nicht nur Spannungen, sondern bringt zudem ganz viel Spaß.

Den Sex nicht überstürzen

Sich im Bett Zeit zu lassen, ist der elementarste Tipp. Dass ihr vor Begierde brennt, ist klar und auch keinesfalls verwerflich. Doch vor allem für die Jungs gilt: Überfahrt eure Partnerin nicht, findet den passenden Zeitpunkt, vom Vorspiel in den Hauptgang zu wechseln. Seid kreativ, was das Aufspüren ihrer erogenen Punkte angeht, fragt sie, was ihr gefällt. Umso heißer ihr euch macht, desto leidenschaftlicher wird euer Sex.

Ganze Folgen nochmal ansehen

Nicht verpassen: Unsere Highlight-Videos

taff Livestream