Teilen
taff

Gefärbte Oliven und falscher Fruchtsaft: Verbraucherschützer warnen vor irreführenden Etiketten

09.02.2017 • 11:00

Etiketten auf Lebensmitteln sollen zum Kauf verleiten. Oft sind sie aber irreführend - denn es steckt nicht immer das in der Verpackung, was draufsteht. Auf welche Lebensmittel-Lügen ihr auf gar keinen Fall hereinfallen solltet, seht ihr im Video.

Lebensmittel-Hersteller lassen sich oft einiges einfallen, damit wir ihre Produkte kaufen. Vieles, das auf den Etiketten steht, entspricht aber nicht der Wahrheit. Verbraucherschutzverbände decken immer neue dreiste Lügen auf. Das Gesetz ist in vielen Fällen machtlos. Wer sich schützen möchte, sollte sich daher vor dem Einkaufen möglichst gut informieren.