Teilen
Merken
taff

Root-Beer-Hair: Der Herbst-Trend für Brünette

24.10.2017 • 16:30

Übrigens: Den ungewöhlichen Namen Root-Beer-Hair übrigens vom gleichnamigen Getränk: Root Beer wird vor allem in den USA getrunken. Mit echtem Bier hat der Drink aber nichts zu tun. Es enthält nämlich keinen Alkohol. Geschmacklich ähnelt er einer würzigen,

Übrigens: Den ungewöhlichen Namen Root-Beer-Hair übrigens vom gleichnamigen Getränk: Root Beer wird vor allem in den USA getrunken. Mit echtem Bier hat der Drink aber nichts zu tun. Es enthält nämlich keinen Alkohol. Geschmacklich ähnelt er einer würzigen, schaumigen Kräuterlimonade.