taff

UFO über der Erde? Seltsame Kugel bei Google Maps gesichtet!

09.03.2018 • 13:38

Vermeintliche UFO-Sichtungen gibt es fast jeden Tag. Doch meistens gibt es keine scharfen Aufnahmen davon - oder sie lassen sich ganz einfach erklären. Anders ist das in diesem Fall.

Angebliche UFO-Sichtungen gibt es viele. Nun irritiert eine Aufnahme bei Google Street View die Internet-Gemeinde. Wurde da etwa ein UFO aufgenommen? In unserem Video oben, könnt ihr das mysteriöse Bild angucken.

Ein mysteriöses UFO schwebt über der Erde

In der Tat sieht man auf dem Foto ein undefinierbares, rundes Objekt in der Luft schweben. Und zwar in der Nähe des Lake George bei New York. Da stellt sich einem nur die Frage, was die Aliens in einem so abgelegenen Gebiet zu suchen hatten.

Jeder Mutige kann sich bei Google Street View selbst von dieser gruseligen Aufnahme überzeugen – und entscheiden, ob es sich hierbei wirklich um eine einmalige Aufnahme eines UFOs handelt, oder eben nicht.

Sind Aliens auf dem Südpol gelandet?

Erst vor kurzem sorgte eine andere vermeintliche UFO-Sichtung für Spekulationen. Alienhunter haben bei Google Maps am Südpol eine unheimliche Entdeckung gemacht. Hier ragte ein rundes, dunkles Objekt aus dem Schnee.

Und dann war da noch Area 51

Die wohl bekanntesten UFO-Legende ranken sich rund um das Gebiet „Area 51“ in Nevada und Roswell in New Mexico. Dort soll im Jahr 1947 ein Raumschiff mit Außerirdischen abgestürzt sein. Beweise dafür gibt es aber nicht.

Weitere Videos: Physiker ist sich sicher: In diesem Jahrhundert treffen wir auf Aliens