- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Im Clip: Sendung vom 27. April 2022

Folge verpasst? Kein Problem. Melde dich jetzt an und schaue kostenfrei deine Lieblingssendung.

Themen, die uns bewegen, über die gesprochen wird und die direkt eine Auswirkung auf unseren Alltag haben: Jeden Mittwochabend spricht das ProSieben-Journal "Zervakis & Opdenhövel. Live." über relevante Meldungen, Nachrichten und Geschichten.

Robert Habeck im Interview bei #ZOL

Am Mittwochabend wird Robert Habeck, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Energie, bei "Zervakis & Opdenhövel. Live." via Schalte zu Gast sein. Seit Beginn des russischen Angriffskriegs hat er sich für eine klare Unterstützung der Ukraine ausgesprochen und befürwortet somit auch die Waffenlieferungen ins Kriegsgebiet.

Auch auf die immer weiter steigenden Energiekosten während der Inflation wird der Politiker der Grünen eingehen. Seiner Einschätzung nach werden die hohen Preise für Heizen und Strom mit Verzögerung ein bald noch größeres Problem darstellen. "Das wird vielen Leuten richtig wehtun, da müssen wir Entlastung schaffen", sagte er vor Kurzem in der Tageszeitung "taz".

Nora Tschirner über den Hype von "The Masked Singer"

Nora Tschirner sorgte am Samstag für DIE Überraschung, als ihr Kopf im Ork-Kostüm auftauchte. Sie hatte niemand auf dem Schirm – auch weil sie sich perfekt tarnte. Sie sprach spanisch, sang auf türkisch, isländisch und italienisch. Wie sie das geschafft hat und warum sie seit Staffel 1 davon träumte, in einer der bunten Masken zu schlüpfen, verrät sie in der Sendung.  

Quick Politics mit Lars Klingbeil

Komplizierte Antworten und lange Floskeln gibt es hier nicht: In der neuen #ZOL-Serie "poliTikTalk" begleitet Moderatorin Linda Zervakis deutsche Spitzenpolitiker und fragt nach. Antworten dürfen die Politiker allerdings nur mit je einem einzigen Satz.

In der ersten Runde der neuen Rubrik wird der SPD-Bundesvorsitzender Lars Klingbeil Linda Zervakis Rede und Antwort stehen.

Jenke von Wilmsdorff zu Gast bei "Zervakis & Opdenhövel. Live."

In seinem neuen Selbstexperiment beschäftigt sich Jenke von Wilmsdorff mit der Psyche: "Wie depressiv ist Deutschland?" Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel begrüßen den Journalisten live im #ZOL-Studio. Hier gibt er einen Ausblick auf den Ablauf und die Erkenntnisse des Selbstversuchs.

Im Clip: Preview zum JENKE-Experiment Psyche

Neben Jenke von Wilmsdorff wird Ronja von Wumb-Seibel live zu Gast im Studio sein. Sie ist Journalistin, Autorin und Filmemacherin und überzeugt davon, dass sich die ständigen Krisenmeldungen in den Medien nicht nur negativ auf die menschliche Psyche auswirken, sondern auch unseren Blick auf die Welt verzerren.

Spritpreiswahnsinn an den Zapfsäulen

Benzin und Diesel liefern sich aktuell ein Rekordrennen an den Tankstellen. Die Verbraucher:innen müssen deshalb für einen vollen Tank tief in die Tasche greifen. Doch was sind sinnvolle Alternativen? Und wie lässt sich der Alltag möglichst problemlos umstrukturieren, sodass das Auto öfter stehen gelassen werden kann?

Das Millionengeschäft mit den Haustieren 

Manchmal geht Liebe bekanntlich durch den Magen. Oder bei Haustieren eben auch durch das Portemonnaie. Rund 10 Millionen Hunden leben aktuell in Deutschland, insgesamt sind es 35 Millionen Haustiere. Viele von ihnen werden von ihren Besitzer:innen mehr als verwöhnt und bringen der Industrie dadurch rund 5,5 Milliarden Umsatz pro Jahr ein. Welche verrückten Trends es für die Haustiere gibt und welche Verwöhnangebote viele Tierliebhaber:innen für ihre Vierbeiner in Anspruch nehmen, verrät das ProSieben-Journal.