Star Datenbank

Benedict Cumberbatch

fk

Starprofil

  • Vorname Benedict
  • Nachname Cumberbatch
  • Geburtsdatum 19.7.1976
  • Geburtsort London
  • Land England
  • Sternzeichen Krebs
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Der britische Schauspieler Benedict Cumberbatch ist durch seine Hauptrolle in der Fernsehsendung "Sherlock" weltweite bekannt geworden. Im Jahre 2012 kürten ihn die Leser der britischen Zeitung "The Sun" sogar zum "Sexiest Man Alive".

Benedict Cumberbatch wurde in eine Schauspielerfamilie hineingeboren: Seine Eltern Wanda Ventham und Timothy Carlton verdienten ihren Lebensunterhalt ebenfalls in der darstellenden Kunst. Nachdem der Brite an der "Harrow School" seinen Schulabschluss machte, konnte er sich aber noch nicht gleich entscheiden, was er beruflich machen wollte. Daher ging er für ein Jahr nach Tibet, um an einem Kloster Englisch zu unterrichten.

Obwohl seine Eltern ihn lieber in einem konventionellen Beruf, wie Banker oder Anwalt, gesehen hätten, zog es auch ihn schließlich zur Schauspielerei. Um die nötigen Feinheiten des Handwerks zu erlernen, absolvierte Benedict Cumberbatch die "London Academy of Music and Dramatic Art". Nach mehreren kleineren Rollen feierte er im Jahre 2004 seinen Durchbruch mit "Hawking", einer Biografie über den Physiker Stephen Hawking: Für seine Darstellung wurde der Schauspieler für den "BAFTA-Award" nominiert. Weltweiten Ruhm erlangte er im Jahre 2010 durch die Titelrolle in der Serie "Sherlock", die auf den Detektivgeschichten des klassischen Charakters "Sherlock Holmes" basiert, allerdings in die Gegenwart transformiert wurde. Im Frühjahr 2013 begannen die Dreharbeiten zur dritten Staffel.

Doch auch Kinofilme gehören zu seinem schauspielerischen Steckbrief: In der Tolkien-Verfilmung "Der kleine Hobbit" hat Benedict Cumberbatch den Part des Drachen Smaug übernommen. Außerdem macht er in "Star Trek Into Darkness" als Bösewicht John Harrison der Crew der "Enterprise" das Leben schwer. 2013 wird Benedict Cumberbatch für seinen Auftritt in "Parade's End" für einen "Emmy" nominiert.

Die bisherige Krönung seiner Karriere ist für den Briten die Nominierung bei den Oscars 2015 : Für seine Darbietung des Mathe-Genies Alan Turing im Historien-Drama "The Imitation Game - Ein gefährliches Leben" wird er für einen Goldjungen in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" nominiert.

News zu Benedict Cumberbatch

Biografien deiner Lieblingsstars