Jimmy Kimmel

Starprofil

  • Vorname Jimmy
  • Nachname Kimmel
  • Geburtsdatum 13.11.1967
  • Geburtsort Mill Basin
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Skorpion
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Jimmy Kimmel wird am 26. Februar die Verleihung der Oscars® 2017 moderieren. Damit verspricht der Abend viel Spaß und gute Unterhaltung.

In den USA ist Moderator und Schauspieler Jimmy Kimmel mit seiner eigenen Show ein Star. Den Deutschen ist der Komiker vor allem durch eine Twitter-Fehde mit Rapper Kanye West bekannt. 2017 tritt er auf die große Bühne und übernimmt die Moderation der Oscars® .

22-Kanye-West-und-Jimmy-Kimmel-2013-Facebook-JimmyKimmelLive_144153
© Facebook/JimmyKimmelLive

Karrierestart als Radiosprecher

Die Karriere von Jimmy Kimmel – geboren als James Christian Kimmel in New York – beginnt beim Rundfunk. Er engagiert sich beim College-Radio und bekommt später einen Job als Moderator in Seattle. Danach folgen in seinem Steckbrief diverse Stationen bei Sendern in Tampa und Los Angeles. Unter anderem tritt er in einer Frühstückssendung fünf Jahre lang als "Jimmy The Sports Guy" auf.

Der Weg ins Fernsehen

Auf lange Sicht lockt den Moderator und Komiker aber das Fernsehen. Bei Comedy Central beginnt Jimmy Kimmel 1997 seine TV-Karriere in der "Win Ben Stein's Money"-Show. Die witzige Performance öffnet dem Multitalent weitere Türen, er bekommt Angebote als Moderator und Schauspieler. Unter anderem wird er Star der "The Man Show".

Jimmy Kimmel
© Getty Images

Late-Night-Show "Jimmy Kimmel Live!"

2003 verlässt Jimmy Kimmel Comedy Central und wird beim Sender ABC Gastgeber seiner eigenen Late-Night-Show "Jimmy Kimmel Live!". Dort lästert er regelmäßig über Stars und Sternchen – mit Erfolg. Die Sendung gehört zu den beliebtesten Unterhaltungsshows in den USA. Im Januar 2013 erhält Jimmy Kimmel sogar einen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame". Auch privat findet der Moderator in der Late-Night-Show sein Glück: Dort lernt er Autorin Molly McNearney kennen, die er im Juli 2013 heiratet. Für Kimmel ist es bereits seine zweite Ehe.

Beef mit Kanye West

In Deutschland sorgt Jimmy Kimmel 2013 durch einen Streit mit Kanye West für Aufsehen. Über Twitter beschimpfen sich die beiden, nachdem der Moderator sich über den Rapper in seiner Sendung lustig gemacht hat. Nach einigen Tagen vertragen sie sich jedoch öffentlichkeitswirksam in Jimmys Show.

23-Kanye-West-und-Jimmy-Kimmel-2013-dpa_140660
© dpa

Jimmy Kimmel moderiert die Oscars® 2017

Im Jahr 2017 wartet wohl die größte Herausforderung seiner Karriere auf Jimmy Kimmel: Er moderiert die Oscars® 2017 . Auch, wenn er bereits diverse große Preisverleihungen über die Bühne gebracht hat, ist seine Aufregung und Begeisterung groß.

Fazit: Jimmy Kimmel hat es als Moderator bis ganz nach oben geschafft. Angefangen hat er als College-Radiosprecher, inzwischen begeistert er mit seiner eigenen Show im Fernsehen ein Millionenpublikum. 2017 tritt er sogar als Moderator bei den Oscars® auf.

Oscars® 2017-Gastgeber Jimmy Kimmel: Angst vor Preisverleihung
Oscars® 2017-Gastgeber Jimmy Kimmel: Angst vor Preisverleihung © dpa

Jimmy Kimmel – Highlights seiner Karriere

  • "The Man Show" (1999-2003)
  • "Jimmy Kimmel Live!" (seit 2003)
  • Moderation der "American Music Awards" (2004, 2006, 2007, 2008)
  • Moderation der "Emmy Awards" (2012, 2016)
  • Moderation der Oscars® (2017)

Jimmy Kimmel wird die Oscars® 2017 moderieren. Alle Nominierten der Oscars® 2017 findest du hier .

Die Oscars® 2017 –  live auf ProSieben und ProSieben.de !

News zu Jimmy Kimmel