Star Datenbank

Lily Allen

nm

Starprofil

  • Vorname Lily
  • Nachname Allen
  • Geburtsdatum 2.5.1985
  • Geburtsort London, England
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Stier
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Die Londonder Skandalnudel Lily Allen ist für ihre Feierfreudigkeit, ihre Gewichtsschwankungen und ihren Schluderlook bekannt, doch eigentlich wünscht sie sich ganz bodenständig Kinder und ein Haus auf dem Land.

Lily war immer eine Rebellin, nach der Scheidung der Eltern hatte sie eine haltlose Kindheit. Zudem litt sie an der seltenen Kawasaki-Krankheit, die bei ihr Herzrauschen verursachte. Mit 14 starb sie sogar fast an einer Überdosis Drogen, ihre Teenagerzeit verbrachte sie im Cannabisrausch. Mit 15 verließ Lily die Schule und konnte bereits sage und schreibe 12 Schulwechseln in ihrem Steckbrief abhaken, auch die Ausbildung zur Floristin beendet sie nicht. Ihr Umfeld war jedoch schon immer von Musik geprägt: Patenonkel war Joe Strummer, der Sänger der Punkband „The Clash“. Lily Allen begann ihre Musikkarriere als Background-Sängerin auf dem Album „Rudebox“ von Robbie Williams. Nach mehreren Anläufen klappte es 2002 sogar mit einem Plattenvertrag, doch eine CD kam nie zustande. Schließlich konnte Lily 2005 einen Plattenvertrag bei Regal Records in ihren Steckbrief schreiben. Ungeduldig veröffentlichte sie bereits Coversongs im Internet. Die „Queen of the Myspace Generation“ brachte es auf 1,5 Mio Zuhörer.

 
Mit ihrer Single “Smile” und dem Album “Allright, still” konnte sie 2006, zusammen mit Erfolgsproduzent Mark Ronson, den Durchbruch in ihrem Steckbrief vermerken. In den Songs verwendete die Sängerin viele Schimpfwörter und einen starken Cockney-Akzent. Ihr zweites Album “It’s Not Me, It’s You” (2009) hattte einen poppigeren Sound. Ein Schandfleck auf ihrem Steckbrief war zwar der Titel zur schlechtangezogendsten Sängerin 2007 von der Musikzeitschrift “New Musical Express”, trotzdem gründete Lily 2010 mit ihrer Schwester die Kleidungsmarke "Lucy in Disguise".

Kurz nach ihrer ersten Fehlgeburt im vierten Monat trennte sich Lily Allen 2008 von Ed Simons, dem Frontmann der „Chemical Brothers“. Auch 2010 verlor sie einen kleinen Jungen im 6. Monat. 2011 bekam Lily dann endlich eine Tochter, kurz zuvor heiratete sie Sam Cooper, den sie 2009 kennen gelernt hatte.

News zu Lily Allen

15.09.2015 18:41
"One Direction"-Star Zayn Malik

Perrie Edwards Stripp nach Trennung auf Instagram

Nach der Trennung von Ex-"One Direction"-Hottie Zayn Malik lenkt sich Perrie Edwards mit ihren Mädels ab. Bei einer sexy Pyjama-Party ließ sie jetzt die Hüllen fallen und teilte die nackten Tatsachen prompt mit ihren Insta...

Mehr lesen

14.09.2015 11:56
"One Direction"-Aussteiger Zayn Malik

Sexy Fotos für verheiratete Lily Allen

"One Direction"-Aussteiger Zayn Malik soll heftiges Interesse an Kollegin Lily Allen haben. Dabei scheint ihn nicht zu schrecken, dass die 30-Jährige Ehefrau und Mutter von zwei Kindern ist. Zayn versucht es angeblich imme...

Mehr lesen

02.03.2015 15:42
"Fifty Shades of Grey"-Flop Rita Ora:

Stiehlt Lily Allen ihren Part in der Fortsetzung?

Von wegen großer Durchbruch: Gerade einmal 90 Sekunden lang war Rita Ora in "Fifty Shades of Grey" zu sehen. Nach der Mini-Performance soll Regisseurin Sam Taylor-Johnson für die Fortsetzung in Verhandlungen mit einem ande...

Mehr lesen

16.10.2014 17:04
"One Direction"-Star Harry Styles verkatert:

Fans bauen Kotz-Schrein an der Straße

"One Direction"-Fans lieben ihre Stars – egal, was sie tun. Nachdem sich Harry Styles an einem Highway in Los Angeles übergeben hatte, errichteten Directioner an der Stelle einen Schrein für ihren verkaterten Lieblingsstar.

Mehr lesen

13.10.2014 15:13
"One Direction"-Beau Harry Styles:

Kotz-Alarm nach Party mit Lily Allen

Während seine "One Direction"-Kollegen nach der überstandenen "Where We Are"-Tour zurück ins verregnete Großbritannien flogen, blieb Harry Styles gleich in den USA. Dort ließ er bei einer Party von Lily Allen die Korken kn...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars