Star Datenbank

Roland Koch

eh
Roland Koch
© dpa 31323916

Starprofil

  • Vorname Roland
  • Nachname Koch
  • Geburtsdatum 24.3.1958
  • Geburtsort Frankfurt, Deutschland
  • Land Bundesrepublik Deutschland
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

CDU Politiker Roland Koch ist vor allem als Ministerpräsident des Landes Hessen in der Öffentlichkeit bekannt. 2010 gab er aber seinen Rückzug aus der Politik bekannt, seitdem ist er vor allem als Manager in der Wirtschaft aktiv geblieben.

Der Steckbrief von Roland Koch beginnt 1958 in Frankfurt am Main und verläuft eher klassisch: Nach dem Abitur absolviert er seinen Wehrdienst und beginnt anschließend in seiner Heimatstadt Jura zu studieren. Während seiner Schulzeit ist er bereits politisch engagiert, mit 14 Jahren tritt er der Jungen Union bei und wird schließlich Vorsitzender des Kreisverbandes. Von 1983 bis 1987 ist er für die Junge Union außerdem auf Bundesebene aktiv.

Seit den späten 1980er Jahren wurde Roland Koch - bis zu seinem Ausscheiden 2010 - regelmäßig in den hessischen Landtag gewählt. Früh erhält er auch einen politischen Mentor: Altkanzler Helmut Kohl gilt als Ziehvater des Politikers. Als Ministerpräsident des Landes Hessen hat er schließlich über zehn Jahre dem Bundesland auf politischer Ebene seinen Stempel aufgedrückt. Von 1998 bis 2010 ist er außerdem Landesvorsitzender der hessischen CDU.

Zu Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Hesse ein gespaltenes Verhältnis: Einerseits titelte die Zeit „Merkels bester Mann“, auf der anderen Seite galt Roland Koch lange als Konkurrent der Kanzlerin. Wegen seiner politischen Erfolge wurde der Rückzug aus der Politik mit einiger Überraschung aufgenommen, allerdings hat sich Roland Koch nicht in die Rente zurückgezogen, sondern arbeitet weiterhin als Vorstandsvorsitzender der Baufirma Bilfinger Berger.

Biografien deiner Lieblingsstars