Star Datenbank

Vin Diesel

fk

Starprofil

  • Vorname Vin
  • Nachname Diesel
  • Geburtsdatum 18.7.1967
  • Geburtsort New York City, USA
  • Land USA
  • Sternzeichen Krebs
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Der US-Schauspieler Vin Diesel stand einst für die neue Generation des Actionfilmhelden. Vor allem das Autorennspektakel "The Fast and The Furios" beflügelte die Karriere des New Yorkers mit der markanten Stimme.

Mark Sinclair Vincent - so der bürgerliche Name von Vin Diesel - wurde 1967 in New York City geboren. Er wuchs bei seiner Mutter und seinem Stiefvater im Manhattener Stadtteil Greenwich Village auf. Die Familie hat afro-amerikanische und italienische Wurzeln. Seinen leiblichen Vater lernte Diesel nie kennen. Zum Schauspielfach kam der spätere Actionheld durch einen Zufall: Gemeinsam mit Freunden verschaffte er sich Zugang zu einem Theater, um es zu verwüsten. Die Gruppe wurde erwischt und musste zur Strafe täglich nach der Schule ein Stück einstudieren. Vin Diesel spielte infolgedessen auch an anderen Theatern. Parallel dazu jobbte er aufgrund seiner kräftigen Statur als Türsteher in New Yorker Nachtclubs.

Später studierte er drei Jahre lang Englisch, brach das Studium allerdings zu Gunsten seiner Schauspielkarriere ab. Vin Diesel ging nach Hollywood, fand dort zunächst kaum Engagements und kehrte wieder nach New York zurück. Er versuchte sich daraufhin als Kurzfilmregisseur. Sein erstes Werk „Multi-Facial“ behandelte autobiographisch Diesels vergebliche Suche nach Rollenengagements. Der Film wurde bei den Filmfestspielen in Cannes gezeigt und von den Kritikern hoch gelobt. Dadurch wurde der Regisseur Steven Spielberg auf Vin Diesel aufmerksam und verpflichtete ihn für eine kleine Rolle in seinem Weltkriegsepos "Der Soldat James Ryan".

Seinen Hollywood-Durchbruch hatte der muskulöse Amerikaner mit dem Science-Fiction-Streifen "Pitch Black". Danach war es vor allem die "The Fast and the Furios"-Serie, die zum Kultstatus des Actionhelden beigetragen hat. Dem Actiongenre blieb Diesel bis heute treu: Nach "xXx – Triple X" spielte er in "Extreme Rage" und "Babylon A.D." klassische Haudraufcharaktere. Zu seinen ernsteren Rollen in seinem Steckbrief gehört das Gerichtsdrama "Find Me Guilty - Der Mafiaprozess" aus dem Jahr 2006. Im August 2013 legt Vin Diesel einen weiteren Meilenstein in seinem Leben: Er bekommt einen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame".

Bilder zu Vin Diesel

News zu Vin Diesel

Biografien deiner Lieblingsstars