Stars

Playlist

Stars

Emma Watson: Endgültig Schluss mit der Schauspielerei?

15 Jahre ist es bereits her, dass Emma Watson für die Rolle der Hermine Granger in "Harry Potter" gecastet wurde. Doch obwohl sie mit dem Franchise Erfolge auf der ganzen Welt feierte, überlegt sie offenbar, die Schauspielerei an den Nagel zu hängen.

06.10.2015 12:33 | 1:11 Min | © ProSieben

Das zumindest lassen ihre aktuellen Nebentätigkeiten vermuten. Momentan investiert die 25-Jährige ihre gesamte Freizeit in eine Ausbildung zur Yoga-Lehrerin. Schon seit Jahren begeistert sie sich für den meditativen Sport und könnte ihr Hobby nun bald auch zum Beruf machen.

Tatsächlich beweist Emma Watson vielseitige Talente. Neben ihrer Schauspielkarriere engagierte sie sich für die Rechte von Frauen, modelte für die britische Marke Burberry und absolvierte nebenbei ein Literatur-Studium. Wie sie in einem Interview mit der Entertainment Weekly enthüllte, habe ihr ein Professor an der Uni sogar von der Schauspielerei abgeraten. Bis jetzt hat sie sich diesen Ratschlag offensichtlich noch nicht zu Herzen genommen. Kürzlich erst beendete sie die Dreharbeiten zu "Beauty and the Beast". Die "Disney"-Verfilmung soll im Frühling 2017 erscheinen.

Kommentare