Stars

Playlist

Stars

Grammys 2015: Taylor Swifts Gegenschlag gegen Katy Perry

Der Streit zwischen Taylor Swift und Katy Perry könnte schon bald in die nächste Runde gehen. Nachdem die "Roar"-Interpretin bei der "Superbowl"-Halftime-Show dem Country-Sternchen eins auswischte, plant Taylor nun den Gegenschlag.

05.02.2015 17:19 | 1:01 Min | © ProSieben

Naheliegend wären doch da die "Grammys 2015" als Austragungsort des Zickenkrieges. Immerhin werden Millionen von Zuschauer die Awards verfolgen. Perfekt also, um Katy Perry vor den Augen der Öffentlichkeit zu blamieren.

Dazu wird es jedoch nicht kommen, wie nun ein "Hollywood Life"-Informant verriet. Taylor Swift glaube nämlich, ihrer Widersacherin durch einen Diss bei der Preisverleihung nur noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Woher Taylor das weiß? Kanye West sabotierte bei den "MTV Video Music Awards" ihre Dankesrede, weil er der Meinung war, dass Beyoncé Knowles den Preis mehr verdient hätte.

Die Folge: Am nächsten Tag kannte jeder das Gesicht der damals noch nicht so bekannten Taylor Swift. Frieden wolle die 25-Jährige aber auch nicht mit Katy Perry schließen. Der Seitenhieb soll in einem der nächsten Musik-Videos verpackt werden.

Kommentare