Stars

Playlist

Stars

Harry-Potter-Fortsetzung geplant?

Schlechte Nachrichten für alle Harry Potter-Fans: Eine Fortsetzung der siebenteiligen Erfolgsreihe wird es - trotz aller bisherigen Gerüchte - nicht geben. Die Hoffnung machte ausgerechnet Star-Autorin J.K. Rowling zunichte.

24.10.2014 14:01 | 1:17 Min | © ProSieben

Am Montag war J. K. Rowling in einer Londoner Bar gesehen worden, ausgelassen und fröhlich, vermeintlich auf den Erfolg eines abgeschlossenen Buchprojekts anstoßend. Daraufhin überschlugen sich Reporter und Fans vor Freude. Dass es für Harry, Hermine, Ron und Co. aber keine Zukunft in literarischer Form geben würde, machte Rowling auf Twitter klar. Sie habe weder irgendein fertiges Manuskript an ihre Verleger überreicht, noch handele es sich bei ihrem aktuellen Projekt um ein romantisches Buch. Doch damit nicht genug: Einen zynischen Kommentar zu all der Aufregung um ihre Person ließ die 49-Jährige auch noch vom Stapel. Selbst wenn es die Leute überraschen möge, sie gönne sich ab und an einen Drink – auch wenn sie kein Buch beendet habe. Ganz schön rock'n'roll, liebe J.K. Rowling! Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es jedoch: Wie Warner Bros. kürzlich bestätigte, wird es eine dreiteilige Filmreihe zu dem Autor des Lehrbuchs „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ geben. Der erste Teil soll 2016 in die Kinos kommen.

Kommentare