Stars

Playlist

Stars

Jahresrückblick 2014: Diese Selfies brachen alle Rekorde

In den sozialen Netzwerken gab es 2014 viel nackte Haut zu sehen. Doch all die pikanten Twitter- und Instagram-Bilder wurden von einem jetzt schon legendären Selfie überholt - und darauf sind überraschenderweise alle Menschen bekleidet.

17.12.2014 16:36 | 1:08 Min | © ProSieben

Auch wenn Miley Cyrus in diesem Jahr ihr Bestes gab: Sie ist es nicht, deren Foto am häufigsten geliked, kommentiert oder geteilt wurde. Zwar erregte die 22-Jährige mit diversen Nacktbildern unter der Dusche, skurrilen Fotomontagen und Ekel-Bildern von ihrer OP viel Aufsehen, ihre stärkste Konkurrentin in Sachen Freizügigkeit setzte jedoch noch eins drauf.

Rihanna postete 2014 so viele Instagram-Bilder, auf denen ihr nackter Hintern oder ihr Busen zu sehen waren, dass es den Betreibern irgendwann reichte. Im Mai sperrten sie kurzfristig den Account der Nackedei-Queen – und bescherten dem Konkurrenten Twitter, auf dem die Nippel-Bilder weiterhin zugänglich waren, wahre Klickrekorde.

Ungeschlagen bleibt jedoch das "Oscar"-Selfie rund um Moderatorin Ellen DeGeneres. Das Foto mit riesigem Staraufgebot ist das am meisten getwitterte Bild aller Zeiten.

Kommentare