Stars

Playlist

Stars

Kate Middleton bereut neuen Haarschnitt

Als mehrfach ausgezeichnete Styling-Queen hat Kate Middleton einen Ruf zu verlieren. Ihr neuester Fashion-Coup, ein Pony, sorgte für so viel Wirbel, dass die Herzogin den Schritt inzwischen angeblich schon bereut.

29.09.2015 16:47 | 1:10 Min | © ProSieben

Wie ein Bekannter der 33-Jährigen gegenüber dem "OK! Magazine" verriet, sorge sich Kate sogar um das Ansehen der gesamten Königsfamilie. Für die mädchenhaften Fransen musste sie viel Kritik einstecken. Dabei sei der Haarschnitt eigentlich keine große Sache, wie ihr Hairdresser Richard Ward betonte.

Doch offenbar sind die Briten keine großen Fans von Veränderungen – genauso wenig wie die Queen, wie es scheint. Sei es eine neue Frisur, ein zu kurzer Rock oder die Babypfunde nach der Geburt von Prinzessin Charlotte: Queen Elizabeth II. tadelte Kate Middleton schon des Öfteren wegen ihres Looks. Immerhin stünden die Royals unter permanenter Beobachtung und könnten sich keinen Fauxpas erlauben. Ob ein paar Stirnfransen als folgenschwerer Fehltritt zu bewerten sind, muss am Ende wohl die Frau von Prinz William selbst entscheiden.

Kommentare