Stars

Playlist

Stars

Robert Pattinson über Star-Wars-Gerüchte

Robert Pattinson erschien am vergangenen Donnerstag zur US-Premiere seines neuen Films "The Rover" in Los Angeles. Doch auf dem roten Teppich war offenbar nicht nur der aktuelle Streifen des "Twilight"-Schönlings ein heiß diskutiertes Thema.

16.06.2014 11:57 | 1:14 Min | © ProSieben

Auch die Gerüchte um Robs Einsatz als "Indiana Jones" und "Han Solo" wollten besprochen werden. Und wie es aussieht, hatte Robert Pattinson von all den Spekulationen noch nicht viel mitbekommen. Wo das Gerücht herkommt, dass er demnächst Harrison Ford als "Indiana Jones" ablösen soll, kann er sich nicht erklären, erzählte er dem "People Magazine".

Also doch keine Peitsche für Rob? Und was ist mit der anderen Harrison-Ford-Rolle, die er angeblich übernehmen soll? Sieht Robert Pattinson sich als jungen "Han Solo" in einem "Star Wars"-Spin-off? Offenbar nicht, denn der 28-Jährige habe nicht einmal gewusst, dass ein solches Spin-Off geplant sei. Die Idee finde er aber super und würde sich den Streifen auch auf jeden Fall ansehen.

Das klingt weder nach einem klaren Ja, noch nach einem klaren Nein. Aber wer weiß, vielleicht muss Harrison Ford demnächst wirklich ersetzt werden – so ganz fit scheint er nicht mehr zu sein. Momentan muss der 71-Jährige seinen Knöchel schonen, den er sich bei den aktuellen "Star Wars"-Dreharbeiten verknackst hatte.

Kommentare