Stars

Playlist

Stars

Strahlende Sieger und knallige Farben bei den Emmys 2014

Bei den "Primetime Emmy Awards 2014" freuten sich unter anderem "TBBT"-Liebling Jim Parsons und der "Breaking Bad"-Cast über einen wahren Award-Regen. Die Ladies setzten bei den "Emmys 2014" mit glamourösen Outfits in Knallfarben ein modisches Statement.

26.08.2014 12:35 | 1:10 Min | © ProSieben

Bei den "Emmys 2014" haben einige Stars für Aufsehen gesorgt: Der "The Big Bang Theory"-Star Jim Parsons ließ seine Konkurrenten wieder einmal alt aussehen. Zum vierten Mal räumte er einen Preis als bester Schauspieler in einer Comedy-Serie ab. Auch der Cast der Serie "Breaking Bad" machte an diesem Abend vermutlich Luftsprünge. Insgesamt fünf Trophäen staubte die TV-Show ab – unter anderem nahmen Aaron Paul und Anna Gunn jeweils einen Preis für ihre Schauspielkunst in "Breaking Bad" mit nach Hause.

Aber auch auf dem roten Teppich der "Emmys 2014" fielen zahlreiche Stars ganz besonders auf: Während viele Schauspielerinnen offenbar Weiß als neue Trendfarbe sahen, posierte Kaley Cuoco-Sweeting in einem roten Tüllkleid für die Fotografen. Die ehemalige "Grey's Anatomy"-Darstellerin Kate Walsh wollte bei den "Emmys 2014" offensichtlich ganz besonders auffallen. In einem quietschgelben Kleid stellte sie sich der Pressemeute. "The Big Bang Theory"-Star Mayim Bialik toppte das gelbe Kleid von Kate Walsh allerdings noch: In einem knallblauen Ballkleid ließ sich die Schauspielerin fotografieren.

Die Stars haben bei den "Emmys 2014" somit wieder einmal auf und abseits der Bühne für Aufruhr gesorgt.

Kommentare