Stars

YouTube Bibi: Ist sie wirklich so respektlos?

Bianca Heinicke hat mit ihrem YouTube-Kanal BibisBeautyPalace mächtig Erfolg. Doch ihre Urlaubsfotos sorgen gerade für mächtigen Ärger. Warum das so ist, erfahrt ihr im Video.

YouTuberin Bibi genießt ihren Urlaub mit Freund Julienco in vollen Zügen – und das vor allem leicht bekleidet. Die Bikini-Fotos der Beauty-Bloggerin auf Instagram und ihr sexy Outfit beim Besuch eines Aquariums sind ja nicht weiter anstößig, wäre die junge Frau nicht in Dubai – einer Stadt, wo man es mit Kleidervorschriften ziemlich genau nimmt.

Ist sie wirklich so respektlos oder setzt sie sich bewusst über die Anstandsregeln hinweg? Ein Instagram-Pic nach dem anderen zeigt Bibi im Bikini. Am Pool auf dem Dach ihres Hotels genießt sie die romantische Pärchenzeit mit YouTuber-Dauerfreund Julienco. Doch nicht allen Fans gefällt Bibis Freizügigkeit. Sie weisen die junge Frau darauf hin, dass sexy Outfits in Dubai einfach fehl am Platz sind. Ein Fangirl schreibt: „Das hätte ich niiiiiiie von ihr erwartet.“ Eine andere Followerin kommentiert: „Krass. Und das in Dubai“.

Dabei haben die jungen Fans sogar Recht. In der islamisch geprägten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate sollten Schultern und Knie durch Kleidung stets bedeckt sein – bei Männern wie bei Frauen. Blusen und T-Shirts sollten keine zu tiefen Ausschnitte haben. Miniröcke sind vollkommen tabu.

Bibi Heinicke hat sich wohl schlecht informiert

Da hat sich Bibi aber vor ihrer Reise schlecht informiert – oder tatsächlich absichtlich missachtet, was in Dubai für Kleidervorschriften existieren. Denn wer diese Regeln nicht annimmt, zeigt wenig Respekt gegenüber den Bewohnern der arabischen Stadt, die durch viele religiöse Traditionen geprägt ist. 

Doch diese Regeln scheinen Bibi in Dubai nicht zu interessieren, denn die Kleidervorschriften sind nicht der einzige Fauxpas der Beautybloggerin: Auf einem Bild sieht man sie und Julienco knutschend am Hafen von Dubai. Ein Tritt ins Fettnäpfchen: Auch wildes Geknutsche ist hier nicht gern gesehen: Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit sollte man lieber unterlassen, sie können sogar strafbar sein. Hoffentlich hat Bibi Dubai wieder verlassen, bevor es an offizieller Stelle auffällt, wie die YouTuberin hier herumgelaufen ist. Dann verzeihen ihr ihre Fans die kurze Eskapade sicher auch wieder.

Das könnte dich auch interessieren: Beauty-Messe mit Bloggerin Bibi !

Kommentare