Seeigel inspirierten Forscher und Studierende in Stuttgart zum Bau dieses Pavillons.
Seeigel inspirierten Forscher und Studierende in Stuttgart zum Bau dieses Pavillons.© ICD/ITKE University of Stuttgart
An das Nest einer Unterwasser-Spinne lehnt sich die Architektur dieses Pavillons an.
An das Nest einer Unterwasser-Spinne lehnt sich die Architektur dieses Pavillons an.© ICD/ITKE University of Stuttgart
Die Deckflügelschalen flugunfähiger Käfer inspirierten diese Bauweise.
Die Deckflügelschalen flugunfähiger Käfer inspirierten diese Bauweise.© ICD/ITKE University of Stuttgart
Der Forschungspavillon der Universität Stuttgart hat einen Marienkäfer zum Vorbild, der mit den Flügeln schlägt.
Der Forschungspavillon der Universität Stuttgart hat einen Marienkäfer zum Vorbild, der mit den Flügeln schlägt.© ICD/ITKE/ITFT University of Stuttgart
Blattminenmotten waren das Vorbild aus der Natur für dieses Bauwerk. Es wurde mit Robotern und Drohnen gebaut.
Blattminenmotten waren das Vorbild aus der Natur für dieses Bauwerk. Es wurde mit Robotern und Drohnen gebaut.© ICD/ITKE/University of Stuttgart
Seeigel inspirierten Forscher und Studierende in Stuttgart zum Bau dieses Pavillons.
An das Nest einer Unterwasser-Spinne lehnt sich die Architektur dieses Pavillons an.
Die Deckflügelschalen flugunfähiger Käfer inspirierten diese Bauweise.
Der Forschungspavillon der Universität Stuttgart hat einen Marienkäfer zum Vorbild, der mit den Flügeln schlägt.
Blattminenmotten waren das Vorbild aus der Natur für dieses Bauwerk. Es wurde mit Robotern und Drohnen gebaut.

© 2023 Seven.One Entertainment Group