Diese Tiere sind besonders schlau!

Der Waschbär - Waschbären fällt es leicht, auch knifflige Schlösser zu öffnen. Haben sie die Lösung für ein Rätsel gefunden, können sie sich bis zu drei Jahre daran erinnern. Weil Waschbären so geschickte Hände haben, können sie sogar Werkzeuge benutzen, um an ihr Futter zu kommen.
Der Waschbär - Waschbären fällt es leicht, auch knifflige Schlösser zu öffnen. Haben sie die Lösung für ein Rätsel gefunden, können sie sich bis zu drei Jahre daran erinnern. Weil Waschbären so geschickte Hände haben, können sie sogar Werkzeuge benutzen, um an ihr Futter zu kommen.© Getty Images
Der Delfin - Delfine können sich selbst im Spiegel erkennen. Wissenschaftler:innen gehen davon aus, dass Delfine sich mit ihren eigenen Gedanken auseinandersetzen können. In Tests können sie Fragen nicht nur mit "Ja" und "Nein" beantworten, sondern auch mit "ich weiß es nicht".
Der Delfin - Delfine können sich selbst im Spiegel erkennen. Wissenschaftler:innen gehen davon aus, dass Delfine sich mit ihren eigenen Gedanken auseinandersetzen können. In Tests können sie Fragen nicht nur mit "Ja" und "Nein" beantworten, sondern auch mit "ich weiß es nicht".© Getty Images
Krähen und Raben - Rabenvögel können ebenso wie die farbenfrohen Papageien sprechen. Sie können komplexe Rätsel lösen und sich über mehrere Jahre an Menschen erinnern, die entweder böse oder lieb zu ihnen waren.
Krähen und Raben - Rabenvögel können ebenso wie die farbenfrohen Papageien sprechen. Sie können komplexe Rätsel lösen und sich über mehrere Jahre an Menschen erinnern, die entweder böse oder lieb zu ihnen waren.© Getty Images
Der Elefant - Elefanten können, genauso wie wir Menschen durch bestimmte Bereiche im Gehirn eine Vielzahl von Emotionen wie Trauer, Freude und Furcht empfinden. Ihr gutes Gedächtnis sorgt dafür, dass sie Wasserstellen auch nach langer Zeit mühelos wiederfinden.
Der Elefant - Elefanten können, genauso wie wir Menschen durch bestimmte Bereiche im Gehirn eine Vielzahl von Emotionen wie Trauer, Freude und Furcht empfinden. Ihr gutes Gedächtnis sorgt dafür, dass sie Wasserstellen auch nach langer Zeit mühelos wiederfinden.© Getty Images
Der Oktopus - Oktopusse sind echte Verwandlungskünstler. Sie können andere Meereslebewesen nachahmen und nutzen Gegenstände wie Kokosnussschalen, um sich darin vor Feinden zu verstecken. Sie sind neugierig und lernfähig und besitzen wahrscheinlich sogar eine Persönlichkeit.
Der Oktopus - Oktopusse sind echte Verwandlungskünstler. Sie können andere Meereslebewesen nachahmen und nutzen Gegenstände wie Kokosnussschalen, um sich darin vor Feinden zu verstecken. Sie sind neugierig und lernfähig und besitzen wahrscheinlich sogar eine Persönlichkeit.© Getty Images
Der Waschbär - Waschbären fällt es leicht, auch knifflige Schlösser zu öffnen. Haben sie die Lösung für ein Rätsel gefunden, können sie sich bis zu drei Jahre daran erinnern. Weil Waschbären so geschickte Hände haben, können sie sogar Werkzeuge benutzen, um an ihr Futter zu kommen.
Der Delfin - Delfine können sich selbst im Spiegel erkennen. Wissenschaftler:innen gehen davon aus, dass Delfine sich mit ihren eigenen Gedanken auseinandersetzen können. In Tests können sie Fragen nicht nur mit "Ja" und "Nein" beantworten, sondern auch mit "ich weiß es nicht".
Krähen und Raben - Rabenvögel können ebenso wie die farbenfrohen Papageien sprechen. Sie können komplexe Rätsel lösen und sich über mehrere Jahre an Menschen erinnern, die entweder böse oder lieb zu ihnen waren.
Der Elefant - Elefanten können, genauso wie wir Menschen durch bestimmte Bereiche im Gehirn eine Vielzahl von Emotionen wie Trauer, Freude und Furcht empfinden. Ihr gutes Gedächtnis sorgt dafür, dass sie Wasserstellen auch nach langer Zeit mühelos wiederfinden.
Der Oktopus - Oktopusse sind echte Verwandlungskünstler. Sie können andere Meereslebewesen nachahmen und nutzen Gegenstände wie Kokosnussschalen, um sich darin vor Feinden zu verstecken. Sie sind neugierig und lernfähig und besitzen wahrscheinlich sogar eine Persönlichkeit.

© 2024 Seven.One Entertainment Group