Fischzucht auf dem Dach:
Ende April 2018 eröffnete auf dem Dach des Schlachthofs im Brüsseler Vorort Anderlecht eine Fischzucht. Neben Seebarschen tummeln sich hier oben noch Tomatenpflanzen im Gewächshaus.
Fischzucht auf dem Dach: Ende April 2018 eröffnete auf dem Dach des Schlachthofs im Brüsseler Vorort Anderlecht eine Fischzucht. Neben Seebarschen tummeln sich hier oben noch Tomatenpflanzen im Gewächshaus. © BIGH
Mikro-Apartments:
"Smartment" nennen sie sich in Berlin und anderen deutschen Städten. Nicht nur von Geschäftsreisenden für möbliertes Wohnen auf Zeit genutzt, gibt es in Zeiten der Zimmer-Not auch die Studierenden-Variante.
Mikro-Apartments: "Smartment" nennen sie sich in Berlin und anderen deutschen Städten. Nicht nur von Geschäftsreisenden für möbliertes Wohnen auf Zeit genutzt, gibt es in Zeiten der Zimmer-Not auch die Studierenden-Variante. © Smartments
Kicken auf dem Dach:
Im Tokioter Stadtteil Shibuya thront der Fußballplatz Adidas Futsal Park auf einem Kaufhaus. Er wurde bereits 2001 eröffnet - ein Jahr vor der Fußball-WM in Japan und Südkorea.
Kicken auf dem Dach: Im Tokioter Stadtteil Shibuya thront der Fußballplatz Adidas Futsal Park auf einem Kaufhaus. Er wurde bereits 2001 eröffnet - ein Jahr vor der Fußball-WM in Japan und Südkorea. © Getty Images
Fußballplatz auf dem Dach:
Fußballplatz auf dem Dach:
Auch in Berlin findet das Training in luftiger Höhe statt. Der SG Blau-Weiß Friedrichshain spielt im "Metro-Fußballhimmel" auf dem Dach eines Großmarkts.
Fußballplatz auf dem Dach: Fußballplatz auf dem Dach: Auch in Berlin findet das Training in luftiger Höhe statt. Der SG Blau-Weiß Friedrichshain spielt im "Metro-Fußballhimmel" auf dem Dach eines Großmarkts.© METRO Cash & Carry Deutschland GmbH
Gewächshaus auf dem Dach: Auf dem Job-Center Oberhausen gedeihen Kräuter, Salat und Erdbeeren. Die 1.000 Quadratmeter große Fläche bewirtschaften Hochschulen, die Stadt und das Fraunhofer-Institut.
Gewächshaus auf dem Dach: Auf dem Job-Center Oberhausen gedeihen Kräuter, Salat und Erdbeeren. Die 1.000 Quadratmeter große Fläche bewirtschaften Hochschulen, die Stadt und das Fraunhofer-Institut.© hiepler, brünier
Der senkrechte Wald "Bosco Verticale" steht in Form zweier Hochhäuser in Mailand. 2014 fertiggestellt, sind ihre Fassaden begrünt. In immer mehr Städten entwickeln sich ganze Fassaden-Gärten, in denen sogar Gemüse gezogen werden kann.
Der senkrechte Wald "Bosco Verticale" steht in Form zweier Hochhäuser in Mailand. 2014 fertiggestellt, sind ihre Fassaden begrünt. In immer mehr Städten entwickeln sich ganze Fassaden-Gärten, in denen sogar Gemüse gezogen werden kann.© Getty Images
Ursprünglich aus den USA, halten die winzigen Häuser auch in Deutschland Einzug. Meist bestehen "Tiny Houses" nur aus einem schlau aufgeteilten Raum. 2019 gründete sich in Hannover eine Genossenschaft, die mit dem "Eco-Village" eine ganze nachhaltige Siedlung für Minimalist:innen gebaut hat.
Ursprünglich aus den USA, halten die winzigen Häuser auch in Deutschland Einzug. Meist bestehen "Tiny Houses" nur aus einem schlau aufgeteilten Raum. 2019 gründete sich in Hannover eine Genossenschaft, die mit dem "Eco-Village" eine ganze nachhaltige Siedlung für Minimalist:innen gebaut hat.© Getty Images
Abgefahren: 12.500 Fahrräder passen in das größte Bike-Parkhaus der Welt. Seit vergangenem Jahr lädt es am Bahnhof im niederländischen Utrecht nicht nur Pendler:innen ein, hier sicher ihre Drahtesel abzustellen.
Abgefahren: 12.500 Fahrräder passen in das größte Bike-Parkhaus der Welt. Seit vergangenem Jahr lädt es am Bahnhof im niederländischen Utrecht nicht nur Pendler:innen ein, hier sicher ihre Drahtesel abzustellen.© Getty Images
Fischzucht auf dem Dach:
Ende April 2018 eröffnete auf dem Dach des Schlachthofs im Brüsseler Vorort Anderlecht eine Fischzucht. Neben Seebarschen tummeln sich hier oben noch Tomatenpflanzen im Gewächshaus.
Mikro-Apartments:
"Smartment" nennen sie sich in Berlin und anderen deutschen Städten. Nicht nur von Geschäftsreisenden für möbliertes Wohnen auf Zeit genutzt, gibt es in Zeiten der Zimmer-Not auch die Studierenden-Variante.
Kicken auf dem Dach:
Im Tokioter Stadtteil Shibuya thront der Fußballplatz Adidas Futsal Park auf einem Kaufhaus. Er wurde bereits 2001 eröffnet - ein Jahr vor der Fußball-WM in Japan und Südkorea.
Fußballplatz auf dem Dach:
Fußballplatz auf dem Dach:
Auch in Berlin findet das Training in luftiger Höhe statt. Der SG Blau-Weiß Friedrichshain spielt im "Metro-Fußballhimmel" auf dem Dach eines Großmarkts.
Gewächshaus auf dem Dach: Auf dem Job-Center Oberhausen gedeihen Kräuter, Salat und Erdbeeren. Die 1.000 Quadratmeter große Fläche bewirtschaften Hochschulen, die Stadt und das Fraunhofer-Institut.
Der senkrechte Wald "Bosco Verticale" steht in Form zweier Hochhäuser in Mailand. 2014 fertiggestellt, sind ihre Fassaden begrünt. In immer mehr Städten entwickeln sich ganze Fassaden-Gärten, in denen sogar Gemüse gezogen werden kann.
Ursprünglich aus den USA, halten die winzigen Häuser auch in Deutschland Einzug. Meist bestehen "Tiny Houses" nur aus einem schlau aufgeteilten Raum. 2019 gründete sich in Hannover eine Genossenschaft, die mit dem "Eco-Village" eine ganze nachhaltige Siedlung für Minimalist:innen gebaut hat.
Abgefahren: 12.500 Fahrräder passen in das größte Bike-Parkhaus der Welt. Seit vergangenem Jahr lädt es am Bahnhof im niederländischen Utrecht nicht nur Pendler:innen ein, hier sicher ihre Drahtesel abzustellen.

© 2023 Seven.One Entertainment Group