Ein Angehöriger der Tuareg mit Kamelen in der Sahara. Die Wüstentiere könnten zehn Tage ohne Wasser auskommen.
Ein Angehöriger der Tuareg mit Kamelen in der Sahara. Die Wüstentiere könnten zehn Tage ohne Wasser auskommen.© Getty Images / hadynyah
Endlose Sanddünen in der Sahara. Sie können bis 180 Meter hoch werden.
Endlose Sanddünen in der Sahara. Sie können bis 180 Meter hoch werden.© Getty Images / LucynaKoch
Das Tibesti-Gebirge im Tschad: Ein Teil davon ist der Vulkan Emi Koussi, die höchste Erhebung der Sahara.
Das Tibesti-Gebirge im Tschad: Ein Teil davon ist der Vulkan Emi Koussi, die höchste Erhebung der Sahara.© IMAGO / agefotostock
An Seen und Quellen finden sich in der Sahara grüne Oasen, so wie hier der See Umm el Ma in Libyen.
An Seen und Quellen finden sich in der Sahara grüne Oasen, so wie hier der See Umm el Ma in Libyen.© Getty Images / cinoby
Die Pyramiden von Gizeh und die Sphinx stehen in der Wüste von Ägypten.
Die Pyramiden von Gizeh und die Sphinx stehen in der Wüste von Ägypten.© Getty Images / pius99
Ein Angehöriger der Tuareg mit Kamelen in der Sahara. Die Wüstentiere könnten zehn Tage ohne Wasser auskommen.
Endlose Sanddünen in der Sahara. Sie können bis 180 Meter hoch werden.
Das Tibesti-Gebirge im Tschad: Ein Teil davon ist der Vulkan Emi Koussi, die höchste Erhebung der Sahara.
An Seen und Quellen finden sich in der Sahara grüne Oasen, so wie hier der See Umm el Ma in Libyen.
Die Pyramiden von Gizeh und die Sphinx stehen in der Wüste von Ägypten.

© 2023 Seven.One Entertainment Group