Senatssaal: Die zweite Kammer des Parlaments tagt unter einer riesigen Kuppel. Ein Team von 700 Architekt:innen soll während der Ausführung die Haupt-Architektin Anna Petrescu unterstützt haben.
Senatssaal: Die zweite Kammer des Parlaments tagt unter einer riesigen Kuppel. Ein Team von 700 Architekt:innen soll während der Ausführung die Haupt-Architektin Anna Petrescu unterstützt haben.© picture-alliance / dpa | Wolfgang Kumm
Hallen: Es gibt mehrere Räume und Hallen, die größer sind als ein Fußballfeld. Wie auch hier wurde im ganzen Gebäude eine Menge rumänischer Marmor verwendet. Insgesamt sollen es eine Million Kubikmeter sein.
Hallen: Es gibt mehrere Räume und Hallen, die größer sind als ein Fußballfeld. Wie auch hier wurde im ganzen Gebäude eine Menge rumänischer Marmor verwendet. Insgesamt sollen es eine Million Kubikmeter sein. © picture alliance / imageBROKER | Alexander Pöschel
Korridore: Die Flure auf den zwölf Etagen sind dermaßen weitläufig, dass viele Parlamentarier:innen sich noch heute immer wieder verlaufen. Es wurden allein 220.000 Quadratmeter Teppich im Gebäude verlegt. Das entspricht über 30 Fußballfeldern.
Korridore: Die Flure auf den zwölf Etagen sind dermaßen weitläufig, dass viele Parlamentarier:innen sich noch heute immer wieder verlaufen. Es wurden allein 220.000 Quadratmeter Teppich im Gebäude verlegt. Das entspricht über 30 Fußballfeldern.© picture alliance / imageBROKER | Alexander Pöschel
Theater: Neben den zahlreichen Büros, Hallen und Konferenzräumen besitzt der Palast auch einen eigenen Theatersaal. Insgesamt wurden beim Bau 2.800 Kronleuchter installiert. Hier hängt einer der Prächtigsten.
Theater: Neben den zahlreichen Büros, Hallen und Konferenzräumen besitzt der Palast auch einen eigenen Theatersaal. Insgesamt wurden beim Bau 2.800 Kronleuchter installiert. Hier hängt einer der Prächtigsten.© picture alliance / imageBROKER | Alexander Pöschel
Das Haus des Volkes: Der Parlamentspalast von Rumänien thront auf einem Hügel der Hauptstadt Bukarest. Mit seinen 4,1 Millionen Tonnen Gewicht gilt er als schwerstes Gebäude der Welt. Seine Nutzfläche soll 365.000 Quadratmeter betragen. Das sind über 51 Fußballfelder.
Das Haus des Volkes: Der Parlamentspalast von Rumänien thront auf einem Hügel der Hauptstadt Bukarest. Mit seinen 4,1 Millionen Tonnen Gewicht gilt er als schwerstes Gebäude der Welt. Seine Nutzfläche soll 365.000 Quadratmeter betragen. Das sind über 51 Fußballfelder. © picture alliance / imageBROKER | Martina Katz
Senatssaal: Die zweite Kammer des Parlaments tagt unter einer riesigen Kuppel. Ein Team von 700 Architekt:innen soll während der Ausführung die Haupt-Architektin Anna Petrescu unterstützt haben.
Hallen: Es gibt mehrere Räume und Hallen, die größer sind als ein Fußballfeld. Wie auch hier wurde im ganzen Gebäude eine Menge rumänischer Marmor verwendet. Insgesamt sollen es eine Million Kubikmeter sein.
Korridore: Die Flure auf den zwölf Etagen sind dermaßen weitläufig, dass viele Parlamentarier:innen sich noch heute immer wieder verlaufen. Es wurden allein 220.000 Quadratmeter Teppich im Gebäude verlegt. Das entspricht über 30 Fußballfeldern.
Theater: Neben den zahlreichen Büros, Hallen und Konferenzräumen besitzt der Palast auch einen eigenen Theatersaal. Insgesamt wurden beim Bau 2.800 Kronleuchter installiert. Hier hängt einer der Prächtigsten.
Das Haus des Volkes: Der Parlamentspalast von Rumänien thront auf einem Hügel der Hauptstadt Bukarest. Mit seinen 4,1 Millionen Tonnen Gewicht gilt er als schwerstes Gebäude der Welt. Seine Nutzfläche soll 365.000 Quadratmeter betragen. Das sind über 51 Fußballfelder.

© 2024 Seven.One Entertainment Group