Burj Khalifa: Mit 828 Metern unangefochten das höchste Gebäude der Welt, gibt es auch Schätzungen zu seinem Gewicht. Der Wolkenkratzer in Dubai soll gut 2,2 Millionen Tonnen wiegen.
Burj Khalifa: Mit 828 Metern unangefochten das höchste Gebäude der Welt, gibt es auch Schätzungen zu seinem Gewicht. Der Wolkenkratzer in Dubai soll gut 2,2 Millionen Tonnen wiegen. © picture alliance / AA | Bin Hamoodah Auto
Pentagon: Das amerikanische Verteidigungsministerium soll laut Schätzungen zwar nur 700.000 Tonnen wiegen, hat aber wohl eine Bürofläche von 344.280 Quadratmeter, das entspricht mehr als 48 Fußballfeldern. Die Gänge sind über 28 Kilometer lang.
Pentagon: Das amerikanische Verteidigungsministerium soll laut Schätzungen zwar nur 700.000 Tonnen wiegen, hat aber wohl eine Bürofläche von 344.280 Quadratmeter, das entspricht mehr als 48 Fußballfeldern. Die Gänge sind über 28 Kilometer lang. © picture alliance / Xinhua News Agency | Liu Jie
Petersdom: Die Basilika im Vatikan gilt mit ihren geschätzten 500.000 Tonnen Gewicht schon fast als Leichtgewicht. Über 133 Meter hoch besitzt sie eine Grundfläche von 20.139 Quadratmetern. Das sind nicht ganz drei Fußballfelder.
Petersdom: Die Basilika im Vatikan gilt mit ihren geschätzten 500.000 Tonnen Gewicht schon fast als Leichtgewicht. Über 133 Meter hoch besitzt sie eine Grundfläche von 20.139 Quadratmetern. Das sind nicht ganz drei Fußballfelder.© picture alliance / imageBROKER | Günter Gräfenhain
One World Trade Center: Das Gebäude in New York soll ebenfalls rund 500.00 Tonnen wiegen. Es misst über 541 Meter und wurde an der Stelle der Twin Towers nach dem Terroranschlag vom 11. November 2001 erbaut.
One World Trade Center: Das Gebäude in New York soll ebenfalls rund 500.00 Tonnen wiegen. Es misst über 541 Meter und wurde an der Stelle der Twin Towers nach dem Terroranschlag vom 11. November 2001 erbaut.© picture alliance/dpa | Alexandra Schuler
Cheops Pyramide: Die größter der Pyramiden von Gizeh gilt als eines der sieben Weltwunder der Antike. Was ihr Gewicht angeht, wird über 5,7 Millionen Tonnen spekuliert. Als gigantisches Grab ist sie aber wohl kaum als Gebäude zu betrachten, auch wenn sich Gänge und Kammern im Inneren befinden.
Cheops Pyramide: Die größter der Pyramiden von Gizeh gilt als eines der sieben Weltwunder der Antike. Was ihr Gewicht angeht, wird über 5,7 Millionen Tonnen spekuliert. Als gigantisches Grab ist sie aber wohl kaum als Gebäude zu betrachten, auch wenn sich Gänge und Kammern im Inneren befinden.© picture alliance / Bibliographisches Institut/Prof. Dr. H. Wilhelmy
Burj Khalifa: Mit 828 Metern unangefochten das höchste Gebäude der Welt, gibt es auch Schätzungen zu seinem Gewicht. Der Wolkenkratzer in Dubai soll gut 2,2 Millionen Tonnen wiegen.
Pentagon: Das amerikanische Verteidigungsministerium soll laut Schätzungen zwar nur 700.000 Tonnen wiegen, hat aber wohl eine Bürofläche von 344.280 Quadratmeter, das entspricht mehr als 48 Fußballfeldern. Die Gänge sind über 28 Kilometer lang.
Petersdom: Die Basilika im Vatikan gilt mit ihren geschätzten 500.000 Tonnen Gewicht schon fast als Leichtgewicht. Über 133 Meter hoch besitzt sie eine Grundfläche von 20.139 Quadratmetern. Das sind nicht ganz drei Fußballfelder.
One World Trade Center: Das Gebäude in New York soll ebenfalls rund 500.00 Tonnen wiegen. Es misst über 541 Meter und wurde an der Stelle der Twin Towers nach dem Terroranschlag vom 11. November 2001 erbaut.
Cheops Pyramide: Die größter der Pyramiden von Gizeh gilt als eines der sieben Weltwunder der Antike. Was ihr Gewicht angeht, wird über 5,7 Millionen Tonnen spekuliert. Als gigantisches Grab ist sie aber wohl kaum als Gebäude zu betrachten, auch wenn sich Gänge und Kammern im Inneren befinden.

© 2024 Seven.One Entertainment Group