Mit und ohne Nils Holgerson auf dem Rücken fliegen die Gänse in V-Formation. Wildgänse legen Strecken von bis zu 6.000 Kilometer zurück - von Sibirien bis nach Norddeutschland.
Mit und ohne Nils Holgerson auf dem Rücken fliegen die Gänse in V-Formation. Wildgänse legen Strecken von bis zu 6.000 Kilometer zurück - von Sibirien bis nach Norddeutschland.© Adobe Stock
Kraniche haben ein ähnliches Zugverhalten wie Gänse und nutzen oft auch gemeinsame Rast-Stellen. Ihr Überwinterungsgebiet liegt in Frankreich, Spanien und Nordafrika.
Kraniche haben ein ähnliches Zugverhalten wie Gänse und nutzen oft auch gemeinsame Rast-Stellen. Ihr Überwinterungsgebiet liegt in Frankreich, Spanien und Nordafrika. © Adobe Stock
In Deutschland besiedeln Kormorane Flüsse, Seen und Küsten. Ihr Überwinterungsgebiet zieht sich von Süddeutschland bis nach Nordafrika.
In Deutschland besiedeln Kormorane Flüsse, Seen und Küsten. Ihr Überwinterungsgebiet zieht sich von Süddeutschland bis nach Nordafrika. © Adobe Stock
Mit einer Flügelspannweite von 280 Zentimetern zählen Rosapelikane zu den größten Zugvögeln weltweit. Sie nutzen die V-Formation auch zum Jagen.
Mit einer Flügelspannweite von 280 Zentimetern zählen Rosapelikane zu den größten Zugvögeln weltweit. Sie nutzen die V-Formation auch zum Jagen. © Adobe Stock
2014 werteten Forschende das Flugverhalten von Waldrappen auf ihrer Reise gen Süden aus. Das Ergebnis: Die Zugvögel passten nicht nur ihre Position, sondern auch ihren Flügelschlag perfekt an den voranziehenden Vogel an.
2014 werteten Forschende das Flugverhalten von Waldrappen auf ihrer Reise gen Süden aus. Das Ergebnis: Die Zugvögel passten nicht nur ihre Position, sondern auch ihren Flügelschlag perfekt an den voranziehenden Vogel an. © Adobe Stock
Mit und ohne Nils Holgerson auf dem Rücken fliegen die Gänse in V-Formation. Wildgänse legen Strecken von bis zu 6.000 Kilometer zurück - von Sibirien bis nach Norddeutschland.
Kraniche haben ein ähnliches Zugverhalten wie Gänse und nutzen oft auch gemeinsame Rast-Stellen. Ihr Überwinterungsgebiet liegt in Frankreich, Spanien und Nordafrika.
In Deutschland besiedeln Kormorane Flüsse, Seen und Küsten. Ihr Überwinterungsgebiet zieht sich von Süddeutschland bis nach Nordafrika.
Mit einer Flügelspannweite von 280 Zentimetern zählen Rosapelikane zu den größten Zugvögeln weltweit. Sie nutzen die V-Formation auch zum Jagen.
2014 werteten Forschende das Flugverhalten von Waldrappen auf ihrer Reise gen Süden aus. Das Ergebnis: Die Zugvögel passten nicht nur ihre Position, sondern auch ihren Flügelschlag perfekt an den voranziehenden Vogel an.

© 2024 Seven.One Entertainment Group