Der macht blau: Der Seidenlaubenvogel dekoriert jahrelang sein Liebesnest mit blauen Dingen. Bei dieser Farbe werden die Weibchen schwach.
Der macht blau: Der Seidenlaubenvogel dekoriert jahrelang sein Liebesnest mit blauen Dingen. Bei dieser Farbe werden die Weibchen schwach.© picture alliance / blickwinkel
Kampfpilot: Der Annakolibri geht erst in die Luft. Dann startet er einen Sturzflug mit Geschwindigkeiten von 26 Metern pro Sekunde (93 km/h).
Kampfpilot: Der Annakolibri geht erst in die Luft. Dann startet er einen Sturzflug mit Geschwindigkeiten von 26 Metern pro Sekunde (93 km/h).© Getty Images
Der Tänzer: Raggi-Paradiesvögel tanzen bei der Balz. Nicht irgendwie! Sie studieren eine Choreografie ein. Sie schlagen ihre Flügel in die Hüfte, spreizen die federn, singen dazu und neigen den Kopf hin und her.
Der Tänzer: Raggi-Paradiesvögel tanzen bei der Balz. Nicht irgendwie! Sie studieren eine Choreografie ein. Sie schlagen ihre Flügel in die Hüfte, spreizen die federn, singen dazu und neigen den Kopf hin und her.© picture alliance/WILDLIFE
Gruppen-Show: Flamingos schwingen bei der Balz gemeinsam ihre langen Tanzbeine. Sie recken die Hälse, salutieren mit den Flügeln und marschieren.
Gruppen-Show: Flamingos schwingen bei der Balz gemeinsam ihre langen Tanzbeine. Sie recken die Hälse, salutieren mit den Flügeln und marschieren.© picture alliance/imageBROKER
Michael Jackson Double: Der Gelbhosenpipra aus Costa Rica beherrscht den Moonwalk in Perfektion. Bevor es seine Dance moves vorführt, sucht er sich einen gut sichtbaren Zweig als Bühne.
Michael Jackson Double: Der Gelbhosenpipra aus Costa Rica beherrscht den Moonwalk in Perfektion. Bevor es seine Dance moves vorführt, sucht er sich einen gut sichtbaren Zweig als Bühne.© picture alliance/Photoshot
Der macht blau: Der Seidenlaubenvogel dekoriert jahrelang sein Liebesnest mit blauen Dingen. Bei dieser Farbe werden die Weibchen schwach.
Kampfpilot: Der Annakolibri geht erst in die Luft. Dann startet er einen Sturzflug mit Geschwindigkeiten von 26 Metern pro Sekunde (93 km/h).
Der Tänzer: Raggi-Paradiesvögel tanzen bei der Balz. Nicht irgendwie! Sie studieren eine Choreografie ein. Sie schlagen ihre Flügel in die Hüfte, spreizen die federn, singen dazu und neigen den Kopf hin und her.
Gruppen-Show: Flamingos schwingen bei der Balz gemeinsam ihre langen Tanzbeine. Sie recken die Hälse, salutieren mit den Flügeln und marschieren.
Michael Jackson Double: Der Gelbhosenpipra aus Costa Rica beherrscht den Moonwalk in Perfektion. Bevor es seine Dance moves vorführt, sucht er sich einen gut sichtbaren Zweig als Bühne.

© 2024 Seven.One Entertainment Group