Im Jahr 1895 fällt dem Physiker Wilhelm Conrad Röntgen bei einem Versuch mit Kathodenstrahlen etwas Besonderes auf: Sie durchdringen Gegenstände. Seine "X-Strahlen" sind eine medizinische Sensation. Knochen, später auch Organe, können abgebildet und Krankheiten frühzeitig erkannt werden.
Im Jahr 1895 fällt dem Physiker Wilhelm Conrad Röntgen bei einem Versuch mit Kathodenstrahlen etwas Besonderes auf: Sie durchdringen Gegenstände. Seine "X-Strahlen" sind eine medizinische Sensation. Knochen, später auch Organe, können abgebildet und Krankheiten frühzeitig erkannt werden.© Getty Images
Das Potenzmittel Viagra: Wissenschaftler forsche alsn 1992 an einem Medikament gegen Herzbeschwerden, als der Wirkstoff Sildenafil bei männlichen Probanden erstaunliche Nebenwirkungen im Genitalbereich zeigt. 
Heute wird Viagra in über 120 Ländern verkauft und ist das meist gefälschte Medikament.
Das Potenzmittel Viagra: Wissenschaftler forsche alsn 1992 an einem Medikament gegen Herzbeschwerden, als der Wirkstoff Sildenafil bei männlichen Probanden erstaunliche Nebenwirkungen im Genitalbereich zeigt. Heute wird Viagra in über 120 Ländern verkauft und ist das meist gefälschte Medikament.© Getty Images
Das Antibiotikum Penicillin: Der schottische Bakteriologe Alexander Fleming fährt 1928 in den Sommerurlaub und vergisst, eine Petrischale mit Bakterien zu entsorgen. Wochen später entdeckt er darauf einen erstaunlichen Schimmelpilz: Der vernichtet Strepto- und Pneumokokken, nicht aber weiße Blutkörperchen. Erst 10 Jahre später kommt Penicillin zum Einsatz - als Wunderheilmittel für verwundete Soldaten. 1945 erhalten Fleming u
Das Antibiotikum Penicillin: Der schottische Bakteriologe Alexander Fleming fährt 1928 in den Sommerurlaub und vergisst, eine Petrischale mit Bakterien zu entsorgen. Wochen später entdeckt er darauf einen erstaunlichen Schimmelpilz: Der vernichtet Strepto- und Pneumokokken, nicht aber weiße Blutkörperchen. Erst 10 Jahre später kommt Penicillin zum Einsatz - als Wunderheilmittel für verwundete Soldaten. 1945 erhalten Fleming u© Getty Images
LSD: Als Mittel zur Kreislaufstabilisierung stellt der Schweizer Chemiker Albert Hofmann 1943 Lysergsäurediethylamid, kurz LSD, her. Hofmann nimmt es ein, erlebt einen "wunderbaren" Rausch. Er ist überzeugt von der positiven Bewusstseinserweiterung - bei wohldosierter Einnahme. Als Droge populär wird LSD in den 60ern.
LSD: Als Mittel zur Kreislaufstabilisierung stellt der Schweizer Chemiker Albert Hofmann 1943 Lysergsäurediethylamid, kurz LSD, her. Hofmann nimmt es ein, erlebt einen "wunderbaren" Rausch. Er ist überzeugt von der positiven Bewusstseinserweiterung - bei wohldosierter Einnahme. Als Droge populär wird LSD in den 60ern.© picture alliance
Im Jahr 1895 fällt dem Physiker Wilhelm Conrad Röntgen bei einem Versuch mit Kathodenstrahlen etwas Besonderes auf: Sie durchdringen Gegenstände. Seine "X-Strahlen" sind eine medizinische Sensation. Knochen, später auch Organe, können abgebildet und Krankheiten frühzeitig erkannt werden.
Das Potenzmittel Viagra: Wissenschaftler forsche alsn 1992 an einem Medikament gegen Herzbeschwerden, als der Wirkstoff Sildenafil bei männlichen Probanden erstaunliche Nebenwirkungen im Genitalbereich zeigt. 
Heute wird Viagra in über 120 Ländern verkauft und ist das meist gefälschte Medikament.
Das Antibiotikum Penicillin: Der schottische Bakteriologe Alexander Fleming fährt 1928 in den Sommerurlaub und vergisst, eine Petrischale mit Bakterien zu entsorgen. Wochen später entdeckt er darauf einen erstaunlichen Schimmelpilz: Der vernichtet Strepto- und Pneumokokken, nicht aber weiße Blutkörperchen. Erst 10 Jahre später kommt Penicillin zum Einsatz - als Wunderheilmittel für verwundete Soldaten. 1945 erhalten Fleming u
LSD: Als Mittel zur Kreislaufstabilisierung stellt der Schweizer Chemiker Albert Hofmann 1943 Lysergsäurediethylamid, kurz LSD, her. Hofmann nimmt es ein, erlebt einen "wunderbaren" Rausch. Er ist überzeugt von der positiven Bewusstseinserweiterung - bei wohldosierter Einnahme. Als Droge populär wird LSD in den 60ern.

© 2024 Seven.One Entertainment Group