Anzeige

Candlelight-Dinner aus Konserven: 3-Gänge-Menü zum Nachkochen

  • Veröffentlicht: 04.04.2020
  • 20:00 Uhr
  • Galileo
Article Image Media
© Galileo

Der Verkauf von Konserven hat in den letzten Wochen gehörig zugenommen. Kannst du dir vorstellen, dass man damit easy ein romantisches Candlelight-Dinner zaubern kann?

Anzeige

Das Wichtigste zum Thema Konserven-Rezepte

  • Das Kaufverhalten hat sich wegen des Corona-Virus stark verändert. Neben Klopapier und Mehl sind auch haltbare Konserven gefragter denn je.

  • Mehr als doppelt so viele Konservengerichte wie im Vorjahr gingen im März über die Supermarkt-Theke.

  • Wir verraten dir, wie du aus deinen Konserven ein leckeres 3 Gänge-Menü zubereitest. Und - ganz wichtig - wie du die Konserven ohne Dosenöffner aufbekommst.

Anzeige
Anzeige

Vorspeise: Kartoffelsuppe mit knusprigen Kichererbsen

In 6 Schritten auf dem Tisch:

🚰  Kichererbsen gründlich waschen.

⏳   Kichererbsen anschließend  für 5 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

🔥  Während die Kichererbsen im Ofen sind, schon mal die Suppe auf dem Herd             langsam erhitzen.

🥥 Die vorgebackenen Kichererbsen mit Kokosfett einreiben.

🌶️  Die Kichererbsen würzen - mit Salz und Pfeffer und, wer's schärfer mag, Chili.

⏳   Nochmal 15 Minuten in den Ofen. Anschließend zur inzwischen warmen                     Suppe zugeben. Wahlweise mit frischen Kräutern garnieren.

Zutaten: Kartoffelsuppe aus der Konserve, Kichererbsen, Kokosfett, Kräutersalz und Cayenne-Pfeffer

Hauptspeise: Roulade mit Erbsenpüree und Maultaschen

In 4 Schritten auf dem Tisch:

🚰  Erbsen gründlich waschen und erhitzen.

🥘  Maultaschen in der Pfanne anbraten, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind.

🥛   Erbsen und Milch pürieren und abschmecken.

🔥   Rouladen (oder für Vegetarier: gefüllte Weinblätter) im Ofen erwärmen.

Zutaten: Rouladen oder gefüllte Weinblätter, Erbsen, Milch, Maultaschen, Gewürze

Anzeige

Nachspeise: Kokoscreme auf Vollkornschichten

In 4 Schritten auf dem Tisch:

🥥  Kokosmilch mit Sahnesteif mixen, bis sie zu einer festen Creme wird.

🍞  Vollkornbrot aus der Dose zerbröseln.

🍰  Abwechselnd Creme und Krümel in einem Glas aufschichten - wie bei Torten.

🍐  Wahlweise noch Dosenobst in die Schichten hinzugeben.

Zutaten: Kokosmilch, Sahnesteif, Vollkornbrote aus der Dose, Dosenobst

Kein Dosenöffner da? Mit diesen Tricks kein Problem

Das Schleifpapier auf den Boden legen, die Dose nun vor und zurück über das raue Papier führen. Es wird etwas dauern, aber du wirst den Deckel abbekommen. Weil Dosen aus weichem Aluminium bestehen, funktioniert das sogar mit Pflastersteinen.
Das Schleifpapier auf den Boden legen, die Dose nun vor und zurück über das raue Papier führen. Es wird etwas dauern, aber du wirst den Deckel abbekommen. Weil Dosen aus weichem Aluminium bestehen, funktioniert das sogar mit Pflastersteinen.© picture alliance / dpa Themendienst / Andrea Warnecke
Die Spitze eines stabilen Küchenmessers an den Deckelrand der Dose setzen. Mit ein wenig Druck ein Loch hineinstanzen. Direkt daneben wiederholen, bis du einmal herumgewandert bist. Aber Vorsicht: Verletzungsgefahr.
Die Spitze eines stabilen Küchenmessers an den Deckelrand der Dose setzen. Mit ein wenig Druck ein Loch hineinstanzen. Direkt daneben wiederholen, bis du einmal herumgewandert bist. Aber Vorsicht: Verletzungsgefahr.© picture alliance / Bildagentur-online/McPhoto-BBO
Nicht so gefährlich wie ein Messer: ein Löffel. Dafür dauert es auch länger. Denn anstatt die Löcher zu stanzen, musst du sie mit schnellen Hin-und-Her-Bewegungen hineinreiben. Den Löffel so halten, dass er die Kurve der Dose aufnimmt.
Nicht so gefährlich wie ein Messer: ein Löffel. Dafür dauert es auch länger. Denn anstatt die Löcher zu stanzen, musst du sie mit schnellen Hin-und-Her-Bewegungen hineinreiben. Den Löffel so halten, dass er die Kurve der Dose aufnimmt.© picture alliance / chromorange
Oder vielleicht hast du ja ein Taschenmesser zur Hand. So wie auf dem Foto ist unter dem Messer in der Regel ein Dosenöffner. Mit dem Haken Loch um Loch in den Deckel eindrücken, bis du ihn abnehmen kannst.
Oder vielleicht hast du ja ein Taschenmesser zur Hand. So wie auf dem Foto ist unter dem Messer in der Regel ein Dosenöffner. Mit dem Haken Loch um Loch in den Deckel eindrücken, bis du ihn abnehmen kannst. © picture alliance / chromorange / Klaus Willig
Das Schleifpapier auf den Boden legen, die Dose nun vor und zurück über das raue Papier führen. Es wird etwas dauern, aber du wirst den Deckel abbekommen. Weil Dosen aus weichem Aluminium bestehen, funktioniert das sogar mit Pflastersteinen.
Die Spitze eines stabilen Küchenmessers an den Deckelrand der Dose setzen. Mit ein wenig Druck ein Loch hineinstanzen. Direkt daneben wiederholen, bis du einmal herumgewandert bist. Aber Vorsicht: Verletzungsgefahr.
Nicht so gefährlich wie ein Messer: ein Löffel. Dafür dauert es auch länger. Denn anstatt die Löcher zu stanzen, musst du sie mit schnellen Hin-und-Her-Bewegungen hineinreiben. Den Löffel so halten, dass er die Kurve der Dose aufnimmt.
Oder vielleicht hast du ja ein Taschenmesser zur Hand. So wie auf dem Foto ist unter dem Messer in der Regel ein Dosenöffner. Mit dem Haken Loch um Loch in den Deckel eindrücken, bis du ihn abnehmen kannst.
Mehr News und Videos
Nordische Götter - Odin
News

Thor, Odin und Loki: Das musst du über die nordische Mythologie wissen

  • 24.02.2024
  • 05:55 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group