Anzeige
Das muss man gesehen haben

Clips der Woche: Feuerdusche und ein Schaumsturm

  • Aktualisiert: 23.09.2023
  • 21:36 Uhr
  • Galileo Redaktion

Warum dieser Mann scheinbar in Feuer duscht und was es mit schneeweißen Landschaften in Kanada auf sich hat, erfahrt ihr in den Clips der Woche. 

Anzeige

Feuerdusche im Wasser?

🔥 Hilfe! Der Mann da duscht in Feuer! Oder steht er unter fließendem Wasser?

💥 In der Republik Dagestan an der Goryachka-Quelle treffen gleich zwei Phänomene aufeinander: Ein Thermal-Brunnen, der sehr reich an Calciumchlorid ist, und ein Rohr, aus dem neben Wasser auch Methan austritt. Das zünden die Besucher:innen an. Für einen einmaligen Show-Effekt.

🌡 Warum man sich dabei nicht verbrennt? Das Wasser ist bis zu 40 Grad warm, und die viele Flüssigkeit schützt die Haut vor den Flammen.

Anzeige
Anzeige

Schneesturm in Kanada?

🇨🇦 In der kanadischen Stadt Lawrencetown türmen sich Wellen aus Schnee im Wasser.

❄ Schnee? Nein. Es handelt sich um eine Form von Gischt

🌊 Gischt ist das weißliche Gemisch aus Wasser und Luft, das sich bei starkem Wellengang auf der Wasseroberfläche bildet.

🦠 Befindet sich eine hohe Zahl an Mikroorganismen im Wasser, kann sich die Gischt als Schaum am Strand absetzen.

🌬 Stürmische Brandung mischt den Algen und anderen organischen Stoffen noch Sauerstoff unter. Dadurch türmen sich die Wellen schaumartig. Es wirkt wie Eisschnee auf dem Wasser.

Das könnte dich auch interessieren

Clips der Woche: Tarn-Tierchen und Kuschelhaie

  • Video
  • 02:07 Min
  • Ab 12
Mehr News und Videos

© 2023 Seven.One Entertainment Group