Anzeige

Corona-Krisenstab: Was macht ein General an der Spitze?

  • Veröffentlicht: 30.11.2021
  • 15:50 Uhr
  • Nicole Lemberg
Article Image Media
© getty images

Die Wucht der 4. Welle versetzt die Politik in Alarmbereitschaft. Jetzt soll ein Corona-Krisenstab für Klarheit im Regel-Chaos sorgen. An dessen Spitze soll ein General sitzen. Wir klären auf, wofür der Krisenstab eingesetzt werden soll.

Anzeige

Das Wichtigste zum Thema Corona-Krisenstab

  • Steigende Infektionszahlen, Intensivstationen am Limit: Um die 4. Welle zu brechen, haben sich Bund und Länder auf schärfere Maßnahmen geeinigt. Zusätzlich will die Ampel-Koalition nun einen Corona-Krisenstab einsetzen.

  • Inhaltlich soll der Krisenstab vor allem praktische Lösungsansätze bieten und koordinieren.

  • Federführend soll ein General der Bundeswehr den Krisenstab leiten. Als Kandidat ist der Generalmajor Carsten Breuer im Gespräch.

Anzeige
Anzeige

Ein Krisenstab soll Abhilfe schaffen

Bisher war der Kampf gegen die Pandemie Bund- und Ländersache - mit enger Absprache von Behörden. Jetzt haben sich die Ampel-Parteien auf einen Corona-Krisenstab geeinigt, der konkrete Lösungsansätze liefern soll. FDP-Vorstand Christian Lindner erklärte, man müsse vom Reden zum entschlossenen Handeln kommen.

Knapp 50 Menschen könnten nach Berichten Teil des Krisenstabs werden, der täglich zusammenkommt. Vorbild soll ein Gremium sein, das 2015 im Zuge der Flüchtlingskrise eingerichtet wurde.

Der Krisenstab soll so schnell wie möglich seine Arbeit antreten.

Auch Saskia Esken (SPD) kündigt einen baldigen Start des Krisenstabs an

Anzeige
Anzeige

Die Aufgaben des Corona-Krisenstabs

👁 Der Krisenstab soll die akute Infektionslage im Auge behalten und die Umsetzung der Regelungen überprüfen.

💉 Die Beantwortung praktischer Fragen steht ebenfalls auf dem Arbeitsplan. Der Krisenstab soll beispielsweise klären, wie der Impfstoff schnell und einfach zu den Menschen kommt.

🛏 Auch die Intensivbetten-Belegung und die Logistik rund um den Transport von Erkrankten soll Teil des Aufgabenbereichs sein.

❗ Das Gremium hat zwar die Möglichkeit, konkrete Handlungsvorschläge vorzulegen, die Entscheidungsmacht liegt aber nach wie vor bei der Regierung.

Der Mann an der Spitze: Warum soll ein General den Krisenstab leiten?

Die Führung des Krisenstabs wird ein General der deutschen Bundeswehr übernehmen, kündigte Christian Lindner in einer Talkshow an. Als heißer Kandidat für den Spitzen-Posten gilt der Generalmajor Carsten Breuer. Der 56-Jährige ist als Kommandeur für die Einsätze der Streitkräfte im Deutschland verantwortlich.

Tatsächlich ist ein Militär-Funktionär an der Spitze nichts Neues: Auch jetzt schon leitet Generalstabsarzt Hans-Ulrich Holtherm den internen Krisenstab des Gesundheits- und Innenministeriums.

Das neue Gremium wird jetzt direkt im Kanzleramt angesiedelt. Der Kritikpunkt vieler: Der Krisenstab dient zwar als strategischer Leitfaden, kann aber keine politischen Entscheidungen treffen.

Corona-Krisenstab: Generalmajor Carsten Breuer soll die Leitung übernehmen.
Corona-Krisenstab: Generalmajor Carsten Breuer soll die Leitung übernehmen.© picture alliance/dpa | Nicolas Armer
Anzeige
Anzeige
KW 21

Heimatschutz der Bundeswehr: Was steckt dahinter?

Sieben Monate dauert die Heimatschutz-Ausbildung der Bundeswehr. Aber wo genau liegt der Unterschied zwischen Wehrdienst und Heimatschutz? Wir haben uns erkundigt.

  • Video
  • 04:03 Min
  • Ab 0

Die Bundeswehr im Corona-Einsatz

😷 Zu Beginn der Pandemie bestand die Aufgabe der Bundeswehr vor allem in der Materialbeschaffung, beispielsweise von medizinischen Masken.

✋ Anfang 2021 standen knapp 25.000 Bundeswehr-Soldat:innen zur Pandemie-Bekämpfung bereit.

🏥 Sie unterstützten das Personal in Altenheimen, Impfzentren und Gesundheitsämtern.

🤝 Seit Jahresbeginn 2021 ist die Bundeswehr in rund 85 Prozent aller Landkreise bei der Corona-Amtshilfe im Einsatz.

✈ Auch im EU-Ausland helfen die Einsatzkräfte aus, etwa bei der Verlegung von Corona-Patientinnen in deutsche Krankenhäuser.

Anzeige

Diese Länder setzen ebenfalls auf militärische Leitung in der Pandemie

🇮🇹 Francesco Figliuolo, ein Gebirgsjäger-General, übernahm in Italien die Führung im Kampf gegen die Pandemie. Durch seine erfolgreiche Impf-Kampagne genießt er ein hohes Ansehen im Land.

🇵🇹 Portugal hatte es in der 3. Welle schwer getroffen. Der Konter-Admiral der portugiesischen Marine hatte die Impf-Kampagne daraufhin erfolgreich vorangetrieben.

Mehr News und Videos
Michael Phelps zeigt seine Goldmedaille der Olympischen Sommerspielen 2016. imago images 1005349385
News

Olympische Spiele: Rekorde, Medaillen und Skandale

  • 24.07.2024
  • 11:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group