Anzeige
Rekorde 

Sultan Kösen: Der größte lebende Mensch der Welt

  • Aktualisiert: 03.01.2024
  • 11:08 Uhr
  • Galileo

Kennst du den größten Menschen der Welt? Laut dem Guinness-Buch der Rekorde gilt Sultan Kösen als "größter lebender Mensch" – aber nicht als größter Mensch aller Zeiten. Wir verraten dir, wer noch größer war und warum eine enorme Körpergröße gefährlich ist.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze zum größten Menschen der Welt

  • Der größte lebende Mensch der Welt ist laut Guinness-Buch der Rekorde der Türke Sultan Kösen mit 2,51 Meter Körpergröße.

  • Sultan Kösen hält auch den Rekord für die größten Hände der Welt: Vom Handgelenk bis zur Spitze des Mittelfingers sind es 28,5 Zentimeter.

  • Ausgelöst wird das erhöhte Wachstum durch die Erkrankungen Gigantismus oder Akromegalie. Dahinter stecken gutartige Tumoren, die vermehrt Wachstums-Hormone ausschütten.

  • Der größte Mensch der Geschichte war der US-Amerikaner Robert Wadlow mit 2,72 Metern.

Sultan Kösen: Der größte lebende Mensch der Welt

Den Rekord als "größter Mensch der Welt" hält der 40-jährige Kösen seit 2011. Er liegt mit seinen 2,51 Metern mehr als 70 Zentimeter über der Durchschnittsgröße von Männern in Deutschland. Durchschnittlich werden diese 1,80 Metern groß, Frauen durchschnittlich 1,66 Meter.

Zu Besuch in Thailand: Die Kinder staunen über seine Größe, Kösen lächelt.
Zu Besuch in Thailand: Die Kinder staunen über seine Größe, Kösen lächelt.© picture alliance / dpa | Ripley Pattaya Handout
Anzeige
Anzeige

So wurde Sultan Kösen zum größten Menschen der Welt

Sultan Kösen wurde 1982 in Süd-Ost-Anatolien geboren, einer Region in der Türkei. Während seine Geschwister "normal" groß und "gleich schnell" gewachsen sind, bekam Sultan im Alter von zehn Jahren einen extremen Wachstums-Schub. Grund dafür ist ein Tumor hinter seinem Auge, der Riesenwuchs auslöst.

Durch seine Körpergröße hat der erwachsene Mann viele Nachteile. In der Schule wurde er von seinen Mitschülern und Mitschülerinnen wegen seiner Größe gehänselt. Im Erwachsenen-Alter kann er immer schwerer sein eigenes Gewicht tragen und ist auf Krücken angewiesen.

Kösen muss auf viel verzichten. Zum Beispiel kann er keinen Führerschein machen, da er in kein Auto passt.

Seine Eltern hatten nicht die finanziellen Mittel, ihren Sohn von einer Expertin oder einem Experten untersuchen zu lassen. Erst nach einigen Jahren, in denen der Junge sehr viel gewachsen war, konnten Ärzte und Ärztinnen schließlich Gigantismus und Akromegalie diagnostizieren.

Größte Mann der Welt: Sultan Kössen

Sultan Kösen: Der größte Mensch der Welt braucht alles in XXL

Sultan Kösens Hände sind vom Handgelenk bis zur Spitze des Mittelfingers 28,5 Zentimeter lang. Schmuck wie Ringe muss speziell für seine Hände angefertigt werden.
Sultan Kösens Hände sind vom Handgelenk bis zur Spitze des Mittelfingers 28,5 Zentimeter lang. Schmuck wie Ringe muss speziell für seine Hände angefertigt werden.© picture alliance / dpa | Bernd Thissen
Kösen braucht mit seiner Schuhgröße 62 auch extra für ihn angefertigte Schuhe.
Kösen braucht mit seiner Schuhgröße 62 auch extra für ihn angefertigte Schuhe.© picture alliance / dpa | Friso Gentsch
Chandra Bahadur Dangi aus Nepal und Sultan Kösen aus der Türkei posieren für Bilder für die Guinness World Records in London. Kösen ist fast zwei Meter größer als Dangi: Der Nepalese gilt mit einer Körpergröße von 54,6 Zentimeter als der kleinste lebende Mensch.
Chandra Bahadur Dangi aus Nepal und Sultan Kösen aus der Türkei posieren für Bilder für die Guinness World Records in London. Kösen ist fast zwei Meter größer als Dangi: Der Nepalese gilt mit einer Körpergröße von 54,6 Zentimeter als der kleinste lebende Mensch.© picture alliance / dpa | Facundo Arrizabalaga
Sultan Kösens Hände sind vom Handgelenk bis zur Spitze des Mittelfingers 28,5 Zentimeter lang. Schmuck wie Ringe muss speziell für seine Hände angefertigt werden.
Kösen braucht mit seiner Schuhgröße 62 auch extra für ihn angefertigte Schuhe.
Chandra Bahadur Dangi aus Nepal und Sultan Kösen aus der Türkei posieren für Bilder für die Guinness World Records in London. Kösen ist fast zwei Meter größer als Dangi: Der Nepalese gilt mit einer Körpergröße von 54,6 Zentimeter als der kleinste lebende Mensch.
Anzeige
Anzeige

Akromegalie und Gigantismus

Akromegalie und Gigantismus sind beides chronische Krankheiten, bei der der Körper zu viel Wachstums-Hormone produziert. Die Erkrankungen betreffen allerdings unterschiedliche Patienten-Gruppen: Erwachsene leiden meist unter Akromegalie, während Kinder Gigantismus entwickeln.

Akromegalie

Bei Akromegalie wachsen einzelne Teile des Körpers verstärkt. Dazu zählen Hände und Füße, Zunge, Stirn, Nase und Kinn. Die Erkrankung kann im Frühstadium heilbar sein. Je mehr Zeit vergeht, desto geringer ist die Chance auf Heilung.

Grund für die Erkrankung ist meist ein gutartiger Tumor in der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse). Dieser löst eine Über-Produktion von Wachstums-Hormonen aus. Da die Patienten und Patientinnen meist ausgewachsen sind, bewirken die Hormone ein übermäßiges Wachsen einzelner Körperteile und nicht der ganzen Statur. Von der Krankheit sind zudem andere Gesundheits-Faktoren betroffen wie die Organe und die Form der Knochen.

Anzeige
Anzeige

Gigantismus

Anders sieht es aus bei Kindern, die sich noch im Wachstum befinden. Ein Tumor in der Hirnanhangsdrüse wirkt sich hier auf die komplette Körpergröße aus. Die Über-Produktion der Wachstums-Hormonen lassen das Kind ungewöhnlich groß werden. Das nennt sich Gigantismus und betrifft meist Kinder vor der Pubertät - wie Sultan Kösen.

Mein Leben als kleinste Frau der Welt

Mein Leben als die kleinste Frau der Welt

Anzeige

Können Ärzt:innen verhindern, dass Kösen weiterwächst?

Akromegalie und die damit verbundene Über-Produktion der Wachtsums-Hormone ist nicht problemlos oder einfach zu heilen.

Sultan Kösen wurde dreimal am Kopf operiert. Trotz der Operationen sind die Geschwulste wieder gewachsen und haben weitere Teile seines Gehirns befallen. Er nimmt zusätzlich Medikamente ein, um die Produktion von Wachstums-Hormonen zu stoppen oder zu verringern.

2010 wurde der Tumor dann mit der sogenannten "Gamma Knife" Strahlen-Chirurgie gezielt angegriffen. Dabei wird durch bildgesteuerte und computerassistierte Zielführungs-Systeme eine exakte Lokalisations-Kontrolle ermöglicht.

Mit Erfolg: Im März 2012 meldeten seine Ärzte aus der Türkei, dass ihr Patient dank der Therapie seit Dezember 2011 nicht mehr gewachsen sei.

Doch seine Körpergröße hat bereits Spuren hinterlassen: Ohne Gehhilfe kann Kösen nämlich nicht gehen. Seine Muskulatur und Gelenke sind einfach zu schwach für den riesigen Körper.

Robert Wadlow: Der größte Mensch der Menscheits-Geschichte

😯 Robert Wadlow aus den USA ist mit 2,72 Metern der größte Mensch der Medizin-Geschichte.

👶 Wadlow hatte bei seiner Geburt 1918 mit 3,9 Kilogramm ein „normales“ Gewicht.

📈 Nach nur zwölf Monaten war er bereits einen Meter groß und wog 20 Kilogramm. Einjährige Kinder wiegen durchschnittlich zwischen acht und zwölf Kilogramm und haben eine Größe von 71,7 bis 81,2 Zentimetern.

♾ Wadlow war mit acht Jahren schon größer als sein Vater, der 1,82 Meter groß war. Mit zehn Jahren erreichte der Junge 2,00 Meter, mit 13 Jahren war er 2,24 Meter groß.

🧠 Schuld an seinem enormen Wachstum war eine Überfunktion der Hypophyse.

🦶 Der "Gigant" war nach seinem Engagement im Zirkus als "Riese von Illinois" bekannt. Er war zu Werbezwecken für das größte Schuh-Unternehmen der USA unterwegs. Als Entschädigung bekam er kostenlos Schuhe in der Größe 75 von der Firma.

👞 Wadlows Füße wuchsen noch bis auf Schuhgröße 76 heran. Mit einer Fuß-Länge von 47 Zentimetern hält er bis heute den Weltrekord in der Kategorie "Größte Füße".

🤕 Während Wadlow stetig weitergewachsen ist, verschlechterte sich sein Gesundheitszustand. Er wurde in seinen Armen und Beinen immer schwächer. Der „Riese“ musste Bein-Schienen und einen Stock zum Gehen benutzen.

🩺 Eine seiner Bein-Schienen rieb beim Gehen am Knöchel und es bildetet sich eine Blase. Diese entzündete sich schwer und Wadlow erholte sich nicht mehr davon.

💀 Wadlow starb im Alter von 22 Jahren an den Folgen einer Autoimmun-Erkrankung, die sich durch seine Hypophysen-Funktions-Störung und Infektion verschlimmerte. Circa zwei Wochen bevor er verstarb, war er ein letztes Mal vermessen worden: Er war 2,72 Meter groß.

⚰️ Der US-Amerikaner wurde in einem 3,28 Meter langen Sarg beerdigt. Er wurde von zwölf Männern zu Grabe getragen.

Robert Wadlow: Der größte Mensch der Geschichte, Bilder aus seinem Leben

Robert Wadlow: Der größte Mensch aller Zeiten

Schon als Kind überragt Robert Wadlow alle. Hier steht er als Zehn-Jähriger zum Vergleich neben einem Elf-Jährigen.
Schon als Kind überragt Robert Wadlow alle. Hier steht er als Zehn-Jähriger zum Vergleich neben einem Elf-Jährigen.© picture-alliance / brandstaetter images/Austrian Archives (S) | Anonym
Der Alltag brachte Herausforderungen mit sich: Hier versucht Wadlow einen geheimen Stimmzettel auszufüllen, obwohl er größer ist als der Vorhang der Wahlkabine. Auch beim Essen brauchte Wadlow einen eigenen Tisch, damit er angenehm essen konnte.
Der Alltag brachte Herausforderungen mit sich: Hier versucht Wadlow einen geheimen Stimmzettel auszufüllen, obwohl er größer ist als der Vorhang der Wahlkabine. Auch beim Essen brauchte Wadlow einen eigenen Tisch, damit er angenehm essen konnte.© Imago Images
Hier posiert der 17-jährige Wadlow neben seinem Bruder. Zu diesem Zeitpunkt näherte er sich bereits 2,70 Meter Körpergröße.
Hier posiert der 17-jährige Wadlow neben seinem Bruder. Zu diesem Zeitpunkt näherte er sich bereits 2,70 Meter Körpergröße.© Imago Images
Der 16-jährige Robert Wadlow posiert mit seiner Familie in Alton, Illinois im Jahr 1936. Von links: Bruder Eugene, Mutter Addie Wadlow, Bruder Harold Jr., Schwester Betty, Vater Harold Wadlow und Schwester Helen.
Der 16-jährige Robert Wadlow posiert mit seiner Familie in Alton, Illinois im Jahr 1936. Von links: Bruder Eugene, Mutter Addie Wadlow, Bruder Harold Jr., Schwester Betty, Vater Harold Wadlow und Schwester Helen.© picture alliance / ASSOCIATED PRESS | -
Schon als Kind überragt Robert Wadlow alle. Hier steht er als Zehn-Jähriger zum Vergleich neben einem Elf-Jährigen.
Der Alltag brachte Herausforderungen mit sich: Hier versucht Wadlow einen geheimen Stimmzettel auszufüllen, obwohl er größer ist als der Vorhang der Wahlkabine. Auch beim Essen brauchte Wadlow einen eigenen Tisch, damit er angenehm essen konnte.
Hier posiert der 17-jährige Wadlow neben seinem Bruder. Zu diesem Zeitpunkt näherte er sich bereits 2,70 Meter Körpergröße.
Der 16-jährige Robert Wadlow posiert mit seiner Familie in Alton, Illinois im Jahr 1936. Von links: Bruder Eugene, Mutter Addie Wadlow, Bruder Harold Jr., Schwester Betty, Vater Harold Wadlow und Schwester Helen.

Das sind die größten Personen der Welt

Platz 1: Robert Wadlow, USA: 1918–1940
Größe: 2,72 Meter
Seine Körpergröße ist einwandfrei von Medizinern belegt.

Platz 2: John William Rogan, USA: 1865–1905
Größe: 2,66 Meter
Mit 13 Jahren fing er schnell an zu wachsen. Mit 17 Jahren konnte er wegen Gelenksteife nicht mehr gehen oder stehen.

Platz 3: John F. Carroll, USA 1932–1969:
Größe: wahrscheinlich 2,64 Meter.
Er ist bis heute der drittgrößte Mensch der Medizingeschichte. Er hatte eine Stehhöhe von "nur" 2,44 Metern, da er an einer Wirbelsäulen-Krümmung litt.

Platz 4: Leonid Stadnyk, Ukraine 1970–2014:
Größe: 2,57 Meter
Er lebte zurückgezogen, versteckt vor der Presse und wollte sich nicht mehr messen lassen, weswegen der Rekord an Sultan Kösen ging.

Platz 5: Trijntje Keever, Niederlande 1616–1633:
Größe: 2,55 bis 2,60 Meter
Sie ist die größte Frau in der Geschichte mit nachgewiesener Größe.

Platz 6: Vikas Uppal, Indien: 1986–2007
Größe: 2,51 Meter mit 18 Jahren
Gewicht: Circa 195 bis 202 Kilogramm
Ab seinem fünften Lebensjahr begann er überdurchschnittlich groß und schnell zu wachsen. Sein Tod war die Folge einer gescheiterten Hirn-Tumor-Operation.

Platz 6: Sultan Kösen, Türkei: 1982
Größe: 2,51 Meter
Mit Hilfe einer Strahlentherapie wächst der Mann seit einigen Jahren nicht mehr.

Platz 7: Ajaz Ahmed, Pakistan: 1976
Größe: 2,49 Meter
Seine Größe wurde nie medizinisch oder vom Guinness-Buch der Rekorde bestätigt.

Platz 7: Bernard Coyne, USA: 1897–1921
Größe: 2,49 Meter
Er wurde 1918 mit einer Größe von 2,36 Metern nicht zum Militärdienst zugelassen.

Platz 7: Donald Don Köhler, USA: 1925–1981        
Größe: 2,49 Meter
Das überdurchschnittliche Wachstum begann ab seinem zehnten Lebensjahr. Durch eine Rückgrat-Verkrümmung schrumpfte er, als er älter war, auf 2,38 Meter. Er hatte eine 1,75 Meter große Zwillingsschwester. Laut Guinness-Buch der Rekorde ist dieser Größen-Unterschied der höchste bestätigte bei Zwillingen.

Häufige Fragen zum größten Menschen der Welt 

Das könnte dich auch interessieren
Turrahmen Imago Imagebroker Imago 0171005946 H
News

Türrahmen-Effekt: Deshalb vergessen wir Dinge, wenn wir durch Türen gehen

  • 07.07.2024
  • 04:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group