Anzeige

Wohnen wie in "Stranger Things": Diese Drehorte kannst du mieten!

  • Veröffentlicht: 31.10.2022
  • 07:45 Uhr
  • Heike Predikant

Pünktlich zu Halloween soll ein Grusel-Haus aus "Stranger Things" zum Mieten bereitstehen. Dazu präsentieren wir dir weitere Serien-Häuser sowie Film-Hotels, in denen man übernachten kann. Im Clip: Warum wir Spaß am Gruseln haben.

Anzeige

"Stranger Things": Ein Haus aus der Netflix-Serie kannst du mieten

Nichts für schwache Nerven: Die Mystery-Serie "Stranger Things", die seit 2016 auf Netflix läuft, zieht Millionen von Zuschauer:innen mit Grusel, Science-Fiction und paranormalen Ereignissen in ihren Bann. Alles begann damit, dass am 6. November 1983 in der fiktiven Kleinstadt Hawkins im US-Bundesstaat Indiana der Junge Will Byers (Noah Schnapp) verschwand - und seine Freunde sich auf die Suche nach ihm machten.

Im Haus der Byers, das die Familie - Mutter Joyce (Winona Ryder) sowie die Söhne Will und Jonathan (Charlie Heaton) - in den ersten Staffeln bewohnte, soll man künftig übernachten können. Es steht in Fayetteville, Georgia, und wurde im September 2022 für umgerechnet etwa 305.000 Euro zum Kauf angeboten. 

Ein Interessent bot doppelt so viel Geld. Er möchte aus dem Haus mit drei Zimmern und zwei Bädern eine Airbnb-Unterkunft machen - pünktlich zu Halloween. Vorausgesetzt, die Renovierung ist bis dahin abgeschlossen. Nur so viel: Auch im Byers-Haus ging's gruselig zu. Dort spielte sich unter anderem die legendäre Lichterketten-Szene ab, in der Joyce mit ihrem verschwundenen Sohn kommuniziert.

Anzeige
Anzeige

Das neue Haus der Byers kannst du bereits mieten

In der vierten Staffel von "Stranger Things" ziehen die Byers in ein neues Haus. Und das kann man bereits online buchen - für rund 400 Euro pro Nacht. Bis zu 14 Gäste haben in dem rund 370 Quadratmeter großen Anwesen in Albuquerque (New Mexico) Platz. Für Sicherheit ist gesorgt: Am vorderen Eingang, an der Garage und am Teich befindet sich je eine Kamera.

Und auch diese 3 berühmten Häuser kannst du mieten:

Anzeige

Das "De Vere House" aus "Harry Potter"

Vom 14. bis zum 17. Jahrhundert gehörte das Haus in Lavenham in der englischen Grafschaft Suffolk der Adelsfamilie de Vere. Berühmt wurde es als Geburtshaus von Harry Potter. Auf Airbnb lassen sich verschiedene Zimmer im "De Vere House" buchen, das eine Bibliothek und ein Atelier beherbergt. Hübsches Extra: Im Hofgarten wartet ein Tee-Pavillon.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Das Haus von Bella Swan aus "Twilight"

184 6th Street, St. Helens, Oregon: Hier wohnt in der "Twilight"-Saga die Hauptdarstellerin Bella Swan (Kristen Stewart), die den Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) heiratet. Fans haben via Airbnb die Möglichkeit, ins "Swan House" einzuziehen und in Bellas Schlafzimmer zu übernachten. Buchen kann man zwölf Monate im Voraus.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Das "House of Gucci"

Mode, Macht, Mord: Im Film "House of Gucci" (2021) übernimmt Lady Gaga die Rolle der Patrizia Reggiani, die ihren Ex-Ehemann Maurizio Gucci (Adam Driver) und damaligen Chef des Fashion-Imperiums ermorden ließ. Die prunkvolle Gucci-Residenz kann man ebenfalls online mieten. Die "Villa Balbiano" aus dem 16. Jahrhundert steht am Comer See im Norden Italiens. Zu dem Anwesen mit Suiten, Marmorbädern und kunstvollen Fresken gehören ein Pool, ein Pier und ein Bootshaus.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Großes Kino! Film-Hotels, in die man einchecken kann

Prinzessin Diana (geboren als Diana Frances Spencer) war die "Königin der Herzen". 2021 erschien ein weiterer Film über sie: "Spencer". Er handelt von einer dramatischen Entscheidung: Während des Weihnachtsaufenthaltes mit der königlichen Familie im Sandringham House in Norfolk 1991 beschließt Lady Di (Kristen Stewart), ihre Ehe mit Prinz Charles (Jack Farthing) zu beenden...
Prinzessin Diana (geboren als Diana Frances Spencer) war die "Königin der Herzen". 2021 erschien ein weiterer Film über sie: "Spencer". Er handelt von einer dramatischen Entscheidung: Während des Weihnachtsaufenthaltes mit der königlichen Familie im Sandringham House in Norfolk 1991 beschließt Lady Di (Kristen Stewart), ihre Ehe mit Prinz Charles (Jack Farthing) zu beenden...© picture alliance / SPENCER | P4700
Die Dreharbeiten fanden im "Schlosshotel Kronberg" im Taunus statt. Ein Ort, an dem es sich royal residieren lässt. Das Hotel verfügt über luxuriöse Zimmer und Suiten, eine Kaminhalle, einen Literarischen Salon, einen Schlosspark und einen Golfplatz.
Die Dreharbeiten fanden im "Schlosshotel Kronberg" im Taunus statt. Ein Ort, an dem es sich royal residieren lässt. Das Hotel verfügt über luxuriöse Zimmer und Suiten, eine Kaminhalle, einen Literarischen Salon, einen Schlosspark und einen Golfplatz. © picture alliance/dpa | Arne Dedert
In "Hangover" (2009) erleben vier Kumpels (darunter Bradley Cooper) in Las Vegas einen wilden Junggesellen-Abschied. Als Film-Hotel diente das "Caesars Palace".
In "Hangover" (2009) erleben vier Kumpels (darunter Bradley Cooper) in Las Vegas einen wilden Junggesellen-Abschied. Als Film-Hotel diente das "Caesars Palace". © Imago Images / Allstar
Zum Blackout muss es ja nicht kommen, aber wer filmreif übernachten und feiern möchte, ist in dem "römischen Palast" an der richtigen Adresse: Das Hotel mit seinen bis zu 840 Quadratmeter großen Suiten liegt am Las Vegas Strip, der 6,8 Kilometer langen Vergnügungsmeile der Stadt.
Zum Blackout muss es ja nicht kommen, aber wer filmreif übernachten und feiern möchte, ist in dem "römischen Palast" an der richtigen Adresse: Das Hotel mit seinen bis zu 840 Quadratmeter großen Suiten liegt am Las Vegas Strip, der 6,8 Kilometer langen Vergnügungsmeile der Stadt. © picture alliance / robertharding | Toms Auzins
Im Dienste seiner Majestät reist Agent 007 um die Welt und wohnt dabei in spektakulären Hotels. In "Casino Royale" (2007) checkt James Bond (Daniel Craig) im "Splendide" in Montenegro ein, um seinen Widersacher Le Chiffre (Mads Mikkelsen) bei einem millionenschweren Pokerspiel zu bezwingen...
Im Dienste seiner Majestät reist Agent 007 um die Welt und wohnt dabei in spektakulären Hotels. In "Casino Royale" (2007) checkt James Bond (Daniel Craig) im "Splendide" in Montenegro ein, um seinen Widersacher Le Chiffre (Mads Mikkelsen) bei einem millionenschweren Pokerspiel zu bezwingen... © Imago Images / ZUMA Wire
Das Hotel heißt in Wirklichkeit "Grandhotel Pupp" und ist im tschechischen Karlsbad beheimatet. Ja, es gibt ein hauseigenes Casino - mit Live-Spieltischen und Spielautomaten. Und nicht nur das: Das "Pupp" beherbergt jedes Jahr die Stars des internationalen Karlsbader Filmfestivals.
Das Hotel heißt in Wirklichkeit "Grandhotel Pupp" und ist im tschechischen Karlsbad beheimatet. Ja, es gibt ein hauseigenes Casino - mit Live-Spieltischen und Spielautomaten. Und nicht nur das: Das "Pupp" beherbergt jedes Jahr die Stars des internationalen Karlsbader Filmfestivals. © Imago Images / agefotostock
Die Komödie "All Inclusive" (2009) beschäftigt sich mit "ernsten" Problemen: Um ihre Ehe zu retten, machen Cynthia (Kristen Bell) und ihr Mann Jason (Jason Bateman) Urlaub auf einer Südsee-Insel - inklusive einer Paartherapie im Ressort "Eden". Und weil das Hotel mit einem Gruppen-Rabatt lockt, werden sie von drei befreundeten Paaren begleitet...
Die Komödie "All Inclusive" (2009) beschäftigt sich mit "ernsten" Problemen: Um ihre Ehe zu retten, machen Cynthia (Kristen Bell) und ihr Mann Jason (Jason Bateman) Urlaub auf einer Südsee-Insel - inklusive einer Paartherapie im Ressort "Eden". Und weil das Hotel mit einem Gruppen-Rabatt lockt, werden sie von drei befreundeten Paaren begleitet... © picture alliance / Mary Evans Picture Library
Das "St. Regis Bora Bora Resort", der Drehort, profitierte von der Film-Idee: Die Buchungsanfragen von Liebespaaren nahmen deutlich zu, und zwischenzeitlich bot das 5-Sterne-Hotel sogar ein "Couples Retreat"-Package an.
Das "St. Regis Bora Bora Resort", der Drehort, profitierte von der Film-Idee: Die Buchungsanfragen von Liebespaaren nahmen deutlich zu, und zwischenzeitlich bot das 5-Sterne-Hotel sogar ein "Couples Retreat"-Package an. © Imago Images / agefotostock
In einem Hotel in Tokio entwickelt sich zwischen zwei "verlorenen" Menschen eine ungewöhnliche Freundschaft. Der in die Jahre gekommene Schauspieler Bob (Bill Murray) ist für einen Whiskey-Werbespot angereist, die junge Charlotte (Scarlett Johansson) begleitet ihren Mann auf Geschäftsreise. Die Hauptdarsteller:innen des Films "Lost in Translation" (2003) treffen sich in der Hotelbar...
In einem Hotel in Tokio entwickelt sich zwischen zwei "verlorenen" Menschen eine ungewöhnliche Freundschaft. Der in die Jahre gekommene Schauspieler Bob (Bill Murray) ist für einen Whiskey-Werbespot angereist, die junge Charlotte (Scarlett Johansson) begleitet ihren Mann auf Geschäftsreise. Die Hauptdarsteller:innen des Films "Lost in Translation" (2003) treffen sich in der Hotelbar... © Imago Images / Allstar
Die Bar gibt es wirklich, sie befindet sich im 52. Stock des "Park Hyatt Tokyo" - und dort wurde auch gedreht. Gäste können in der "New York Bar" einen "L.I.T." bestellen, einen nach dem Film benannten Cocktail mit Sake, Kirschblüten-Likör, Pfirsich-Likör und Cranberry-Saft.
Die Bar gibt es wirklich, sie befindet sich im 52. Stock des "Park Hyatt Tokyo" - und dort wurde auch gedreht. Gäste können in der "New York Bar" einen "L.I.T." bestellen, einen nach dem Film benannten Cocktail mit Sake, Kirschblüten-Likör, Pfirsich-Likör und Cranberry-Saft.© Imago Images / Panthermedia  
Prinzessin Diana (geboren als Diana Frances Spencer) war die "Königin der Herzen". 2021 erschien ein weiterer Film über sie: "Spencer". Er handelt von einer dramatischen Entscheidung: Während des Weihnachtsaufenthaltes mit der königlichen Familie im Sandringham House in Norfolk 1991 beschließt Lady Di (Kristen Stewart), ihre Ehe mit Prinz Charles (Jack Farthing) zu beenden...
Die Dreharbeiten fanden im "Schlosshotel Kronberg" im Taunus statt. Ein Ort, an dem es sich royal residieren lässt. Das Hotel verfügt über luxuriöse Zimmer und Suiten, eine Kaminhalle, einen Literarischen Salon, einen Schlosspark und einen Golfplatz.
In "Hangover" (2009) erleben vier Kumpels (darunter Bradley Cooper) in Las Vegas einen wilden Junggesellen-Abschied. Als Film-Hotel diente das "Caesars Palace".
Zum Blackout muss es ja nicht kommen, aber wer filmreif übernachten und feiern möchte, ist in dem "römischen Palast" an der richtigen Adresse: Das Hotel mit seinen bis zu 840 Quadratmeter großen Suiten liegt am Las Vegas Strip, der 6,8 Kilometer langen Vergnügungsmeile der Stadt.
Im Dienste seiner Majestät reist Agent 007 um die Welt und wohnt dabei in spektakulären Hotels. In "Casino Royale" (2007) checkt James Bond (Daniel Craig) im "Splendide" in Montenegro ein, um seinen Widersacher Le Chiffre (Mads Mikkelsen) bei einem millionenschweren Pokerspiel zu bezwingen...
Das Hotel heißt in Wirklichkeit "Grandhotel Pupp" und ist im tschechischen Karlsbad beheimatet. Ja, es gibt ein hauseigenes Casino - mit Live-Spieltischen und Spielautomaten. Und nicht nur das: Das "Pupp" beherbergt jedes Jahr die Stars des internationalen Karlsbader Filmfestivals.
Die Komödie "All Inclusive" (2009) beschäftigt sich mit "ernsten" Problemen: Um ihre Ehe zu retten, machen Cynthia (Kristen Bell) und ihr Mann Jason (Jason Bateman) Urlaub auf einer Südsee-Insel - inklusive einer Paartherapie im Ressort "Eden". Und weil das Hotel mit einem Gruppen-Rabatt lockt, werden sie von drei befreundeten Paaren begleitet...
Das "St. Regis Bora Bora Resort", der Drehort, profitierte von der Film-Idee: Die Buchungsanfragen von Liebespaaren nahmen deutlich zu, und zwischenzeitlich bot das 5-Sterne-Hotel sogar ein "Couples Retreat"-Package an.
In einem Hotel in Tokio entwickelt sich zwischen zwei "verlorenen" Menschen eine ungewöhnliche Freundschaft. Der in die Jahre gekommene Schauspieler Bob (Bill Murray) ist für einen Whiskey-Werbespot angereist, die junge Charlotte (Scarlett Johansson) begleitet ihren Mann auf Geschäftsreise. Die Hauptdarsteller:innen des Films "Lost in Translation" (2003) treffen sich in der Hotelbar...
Die Bar gibt es wirklich, sie befindet sich im 52. Stock des "Park Hyatt Tokyo" - und dort wurde auch gedreht. Gäste können in der "New York Bar" einen "L.I.T." bestellen, einen nach dem Film benannten Cocktail mit Sake, Kirschblüten-Likör, Pfirsich-Likör und Cranberry-Saft.
Anzeige

Urlaub im Bus? Ja, im Bus der "Spice Girls"!

Spice up your holidays! Erinnerst du dich noch an die "Spice Girls", die legendäre britische Girlgroup? Der Film "Spice World" (1997) zeigt eine Woche aus dem bewegten Leben der Sängerinnen, die mit einem Doppeldecker-Bus im Union-Jack-Look unterwegs sind. 

Der "Spice Bus" parkt heute auf der Isle of Wight vor der Südküste Englands. Auf Airbnb kann man ihn als Unterkunft buchen. Ausgestattet ist er mit einem Doppel- und einem Einzelbett und allerhand poppigem Interieur, Bad und Küche befinden sich nebenan. Damit man sich die Hits der Girls anhören kann, gibt's im Bus einen Old-School-CD-Player.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos
Chiropraktiker-Hype auf Social Media: Effektiv oder doch gefährlich?

Chiropraktiker-Hype auf Social Media: Effektiv oder doch gefährlich?

  • Video
  • 13:30 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group