Anzeige

Das meistgebaute Haus Deutschlands: Darum boomen Fertighäuser

  • Veröffentlicht: 08.01.2023
  • 15:45 Uhr
  • Galileo

Statt gemieteter Etagenwohnung ein eigenes Haus mit Garten? Möglich machen sollen das günstige Fertighäuser. Das meistgebaute Haus Deutschlands stellen wir im Clip vor.

Anzeige

So beliebt sind Fertighäuser

  • Mit einem Fertighaus lassen sich Zeit und Geld sparen - damit werben viele Fertighaus-Hersteller.

  • Tatsächlich gelten Fertighäuser immer noch als günstiger im Vergleich zu einem Massivhaus. Bereits ab etwa 100.000 Euro bekommen Bauherren ein Fertighaus.

  • Je mehr Einfluss allerdings die Häuslebauer auf ihr Wunschobjekt nehmen, desto teurer wird auch ein Fertighaus.

  • 2021 wurden in Deutschland knapp 110.018 neue Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt. 2021 wurden 23,1 Prozent aller genehmigten Neubauten in Fertigbauweise errichtet. Das vermeldete der Bundesverband Deutscher Fertigbau.

  • Einer der erfolgreichsten Hausbauunternehmer Deutschland ist Jürgen Dawo. Er baut zwar Massivhäuser, lässt sie aber an der Stange produzieren. Wir stellen dir sein Konzept - und das meistgebaute Haus Deutschlands - oben im Clip vor.

Anzeige
Anzeige

So entstand die Idee zum Fertighaus

  • Die Idee, ein Haus in Teilen in einer Werkstatt herzustellen und erst am zukünftigen Standort zusammenzubauen, gibt es schon lange.

  • Leonardo da Vinci wird oft als einer der Ideengeber genannt. 1494 entwarf er die Casa mutabile, einen aus vorgefertigten Holzelementen bestehenden Gartenpavillon.

  • Auch Fachwerkhäuser zählen zu frühen Varianten der Fertighäuser.

  • In den 1960er Jahren stieg das Interesse an Fertighäusern in Deutschland stark an.

  • Vorreiter waren hier das Versandhaus Quelle und der Kaufhof-Konzern mit dem Huf Haus. Aber auch aus Schweden wurden zahlreiche Fertighäuser importiert.

Levittown: Ein ganzer Vorort vom Reißbrett

  • Auf Long Island vor den Toren von New York liegt Levittown - eine Vorstadt aus 17.500 ehemals identischen Häusern.

  • 1947 ließ die Firma Levitt & Sons in Massenproduktion die Häuser aufbauen, für die ihre zukünftigen Bewohner etwa 7.000 US-Dollar bezahlten.

  • Während der Bauphase dauerte es im Schnitt 16 Minuten, bis ein weiteres der weißen Fertighäuser aufgebaut war.

  • Kritiker prangerten die Gleichförmigkeit der Vorstadt an. Sie befürchteten, die Einheitlichkeit der Häuser nehme auch Einfluss auf die dortige Kultur.

  • Inzwischen gilt Levittown als Mythos der US-amerikanischen Vorstädte.

Anzeige

So sieht Levittown von oben aus

Levittown mit 17.500 gleichen Fertighäusern liegt auf Long Island, vor den Toren von New York.
Levittown mit 17.500 gleichen Fertighäusern liegt auf Long Island, vor den Toren von New York.© imago images / United Archives International

Gar nicht so einheitlich, wie man denkt: So unterschiedlich können Fertighäuser sein

🏗 Der Großteil aller Fertighäuser wird in Leichtbauweise errichtet. Mit Querstreben verstärkte Holzrahmen werden mit Dämmmaterial gefüllt und verkleidet.

👷‍♀️ Häuser in Ständerbauweise erinnern in ihrer Bauweise an Fachwerkhäuser. Gebäudehohe Ständer tragen das Gebäude.

🚧 Fertighäuser können auch in Massivbauweise gebaut werden - also mit aus Beton oder Ziegeln vorgefertigten Wänden.

🌲 Eine besondere Variante eines Fertighauses ist ein Blockhaus. Dabei werden Holzstämme an den Ecken miteinander verbunden und auf der Innenseite gedämmt.

Anzeige
Galileo

Luxus-Fertighäuser zum Aufklappen

In Amerika gibt es echt die verrücktesten Trend. Wir zeigen euch hier Luxusfertighäuser zum Aufklappen. Was kostet so ein Haus eigentlich?

  • Video
  • 11:37 Min
  • Ab 12

Die Vorteile eines Fertighauses

⏱ Mit einem Fertighaus sparen sich Bauherren viel Zeit. So dauert der Aufbau eines Fertighauses nicht länger als eine Woche, manchmal auch nur wenige Stunden.

🏚 Zwar gelten Massivhäuser aufgrund ihrer Bauweise aus Beton oder Stein als langlebiger. Doch auch die vorgefertigten Platten des Fertighauses versprechen inzwischen eine gute Lebensdauer.

💶 Ein sehr wichtiger Faktor beim Hausbau: Geld. Und dabei kann das Fertighaus überzeugen. Je weniger das Fertighaus individualisiert ist, desto günstiger ist es zu haben.

📐 Inzwischen ist es möglich, das Fertighaus ganz nach den eigenen Wünschen zu gestalten. Zwar bleibt der Vorteil der Geschwindigkeit im Aufbau - die Kosten allerdings steigen damit in den Bereich eines Massivhauses.

Mehr News und Videos
Cannabis Legalisierung Gettyimages 1341084373
News

Cannabis-Legalisierung in Deutschland: Das soll beim Kiffen und Hanf-Anbau künftig erlaubt sein

  • 23.02.2024
  • 15:42 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group