Anzeige

Montagsblues: Was das ist und welche Tipps wirklich helfen

  • Veröffentlicht: 28.08.2023
  • 08:45 Uhr
  • Bianca Leppert

Das Weckerklingeln am Montag ist gruseliger als an anderen Wochentagen? Den Montagsblues kennen viele. Aber was hat es damit genau auf sich und wie kann man den Montagsblues überwinden? Im Clip: Was motiviert wirklich?

Anzeige

Montagsblues: Die wichtigsten Fakten

  • Gäääähn. Der Montag kommt dir länger vor als jeder andere Arbeitstag und dir graut es schon Sonntag Abend davor? Das nennt man Montagsblues.

  • Fast jede:r Zweite kennt diesen Effekt. Das ergab eine Umfrage der Start-up-Initiative MondayMakers.

  • Der Montagsblues betrifft vor allem die Menschen, die mit ihrer Arbeit unzufrieden sind. Das unterstreichen auch die Gründe, die in der Studie für die fehlende Motivation und Frust am Montag genannt werden: schlechte Bezahlung, zu viel Druck oder zu wenig Wertschätzung.

Anzeige
Anzeige

Woher kommt der Montagsblues?

Tatsächlich hat der Montagsblues wenig mit dem Wochentag selbst zu tun. Das fanden Wissenschaftler:innen der Universität Leipzig in einer Studie heraus. Sie haben 87 Probanden und Probandinnen die Stimmung über die gesamte Woche aufschreiben lassen und festgestellt, dass diese sich am Montag nicht merklich schlechter fühlten als am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag. Gibt es also gar keinen Montagsblues?

Streng genommen nicht. Aber das Gefühl kennen trotzdem viele. Die Arbeits-Psycholog:innen erklären sich den für viele als schwierig empfundenen Montag eher durch den Kontrast zwischen Sonntag und Montag. Zum einen, weil die ganze Woche noch vor einem liegt. Zum anderen, weil am Wochenende alles entspannter läuft und der Akku aufgeladen ist, aber man diesen durch die Umstellung des Tages-Rhythmus in die Arbeitswoche wieder teilweise aufbraucht.

Man könnte auch meinen, das Energielevel lasse im Laufe der Woche nach. Dabei steigt die Vitalität ausgerechnet am Freitag. Da äußert sich die Vorfreude auf das Wochenende, die mit dem "Thank God it's Friday"- Effekt beschrieben wird.

Guter Schlaf hat besondere Auswirkungen auf die Woche

Die Probanden und Probandinnen fühlten sich insgesamt besser, wenn sie am Wochenende besser als unter der Woche schlafen konnten. Wenn der Schlaf in der Nacht von Sonntag auf Montag schlecht war, wirkte sich das sehr negativ auf das Wohlbefinden aus. Bei den Teilnehmer:innen die sich entspannen konnten und viel geschlafen haben, war über das Wochenende ein stetiger Anstieg des Wohlbefindens bemerkbar.

Anzeige
Anzeige

Was tun gegen den Montagsblues?

😀 Wenn du grundsätzlich zufrieden mit deinem Beruf bist, eine positive Einstellung dazu hast und dich schon am Sonntag auf die neue Woche freust, wirst du keinen Montagsblues erleben.

✅ Im Kleinen lässt sich der Montagsblues überwinden, wenn du dir zum Wochenstart Aufgaben vornimmst, die leichter von der Hand gehen oder Routine-Aufgaben sind. Auch Aufgaben, die dir Freude machen, kannst du auf Montag legen und so dem Montagsfrust entgehen.

😴 Achte auf einen gesunden Schlaf von Sonntag auf Montag. Umso erholter und ausgeruhter du bist, desto besser beginnt die neue Woche.

🥗 Ein gesundes, ausgiebiges Frühstück kann deinen Kreislauf noch zusätzlich in Schwung bringen und für gute Laune sorgen.

⏰ Fällt es dir leichter, wenn du am Montag später anfängst, kannst du nach flexibleren Arbeitszeiten fragen. Eventuell kann auch Homeoffice am Montag einen positiven Einfluss haben. Zumindest, wenn dir deine Arbeit grundsätzlich Spaß macht - denn sonst hast du den Montagsblues genauso im Homeoffice.

📅 Eine Vier-Tage-Woche könnte deine Arbeits-Zufriedenheit ebenfalls steigern, weil du entspannter bist. Aber eben nur unter der Voraussetzung, dass dir der Job an sich Spaß macht, weil das Motivationstief nichts mit dem Montag an sich zu tun hat.

📋 Schreibe dir am Freitag eine To-do-Liste, damit du über das Wochenende entspannen kannst und checke keine Mails!

🧠 Positive Gedanken reduzieren deinen Stress. Auch kleinere Belohnungen können dir helfen, motiviert zu bleiben.

☀️ Zu guter Letzt kann dir eventuell auch eine persönliche Morgenroutine helfen, den Schwung des Wochenendes in die neue Woche mitzunehmen.

KW 15

Produktiv im Homeoffice

Kühlschrank, Couch und Co. machen es vielen im Home-Office richtig schwer. Mit den folgenden Tipps gelingt es dir auch zu Hause, produktiv zu arbeiten.

  • Video
  • 01:56 Min
  • Ab 0
Anzeige
Anzeige

Montagsblues: Generell unzufrieden im Job?

Die Tipps gegen Montagsblues bringen dich nicht weiter und du hast das Gefühl, du bist mit deinem aktuellen Job nicht mehr glücklich? Diese Fragen können dir weiterhelfen, besser in dich reinzuhören und dir Gedanken zu machen, ob du eine neue Herausforderung suchst.

🤔 Fühlst du dich in deinem Arbeitsumfeld wohl? Schätzt du Kolleg:innen und Vorgesetzte?

🤔 Kannst du deine Stärken und deine Begabungen einbringen? Oder bist du ständig unterfordert und einem Bore-Out nahe?

🤔 Siehst du einen Sinn in dem, was du tust oder bist du nur gelangweilt?

🤔 Kannst du nicht so spannende Phasen mit Gelassenheit überbrücken?

Häufige Fragen zum Thema Montagsblues

Mehr News und Videos
Hitze Auto Adobestock 355052691
News

Hitze im Auto: So überstehst du heiße Temperaturen

  • 13.07.2024
  • 05:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group