Anzeige

Spritzen-Phobie: So überwindest du deine Angst

  • Veröffentlicht: 11.02.2022
  • 19:45 Uhr
  • Lena Katharina Maier
Article Image Media
© picture alliance/Zoonar/David Herraez Calzada

Wenn die Angst vor einer Spritze so stark ist, dass sie schon Tage vor dem Arztbesuch Panik auslöst, braucht der- oder diejenige Hilfe. Die gute Nachricht: Man kann die Spritzen-Phobie überwinden. Wir sagen dir, wie.

Anzeige

Das Wichtigste zum Thema Angst vor Spritzen

  • Als Trypanophobie oder Spritzen-Angst wird die extreme Angst vor Spritzen, Nadeln oder auch Injektionen bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine der relativ häufigsten spezifischen Phobien. Laut Expert:innen tritt die Spritzen-Angst oder -phobie bei circa 3 Prozent der Menschen in Deutschland auf. Im Kindes- und jungen Erwachsenenalter liegt die Häufigkeit sogar bei bis zu 30 Prozent.

  • Manche Patient:innen haben Angst vor dem Schmerz, andere machen sich Sorgen um die Folgen des Wirkstoffs, der injiziert wird.

  • Die Angst vor Spritzen äußert sich bei den meisten mit starken körperlichen und psychischen Reaktionen.

  • Die Angst vor Spritzen hat ihren Ursprung oft in der Kindheit. Falls du als Kleinkind schlechte Erfahrungen mit Spritzen gemacht hast, kann das der Grund für deine Angst sein.

  • Auch ein traumatisches Erlebnis oder das Vorleben von Ängsten durch Familienmitglieder können als Ursache infrage kommen. Oft spielen mehrere Ängste eine Rolle, wie die Angst vor Schmerzen, Blut oder spitzen Gegenständen.

Anzeige
Anzeige

Das passiert bei Spritzen-Angst im Körper

Wer unter einer starken Trypanophobie leidet, spürt bei dem bloßen Gedanken an eine Spritze oder einer anstehenden Behandlung mit einer Spritze oft körperliche Symptome.

  • Starke Nervosität
  • Stress-Gefühl
  • Weinen
  • Angstzustände
  • Zittern
  • Schweißausbrüche
  • Panik-Gefühl
  • Schwindel
  • Ohnmacht

Die Ursache der körperlichen Reaktion bei der Angst vor Spritzen ist eine vasovagale Reaktion. Diese bezeichnet einen Reflex, wenn dein Körper durch bestimmte Auslöser wie der Anblick von Nadeln oder Blut überreagiert. Dabei werden Nerven im Gehirn stimuliert, die deinen Herzschlag verlangsamen und den Blutdruck schnell absinken lassen. Die Folge: Schwindel, Hitzewallungen oder sogar Ohnmacht.

So kannst du deine Angst vor Spritzen überwinden

✏ Bei der Technik des realistischen Betrachtens notierst du dir genau, warum du Angst hast, vor was genau und was im schlimmsten Fall passieren könnte. Wie wahrscheinlich sind deine Befürchtungen? Viele Ängste entpuppen sich dabei als irrational.

👌 Versuche es mit Meditation. Das kann unmittelbar vor einem Arzt-Besuch beruhigen und Symptome wie Herzrasen und Zittern mildern. Regelmäßiges Meditieren stärkt langfristig die Psyche und hilft somit bei der Überwindung von Ängsten.

🙄 Versuche dich während des Spritzens abzulenken. Atme tief ein und aus, denke an deinen letzten Urlaub oder versuche, in Gedanken bis 20 zu zählen. Viele Ärzt:innen, die bereits mit dem Problem vertraut sind, beginnen häufig mit Absicht ein ablenkendes Gespräch, die Patient:innen mit anderen Themen beschäftigen.

💪 Um den abfallenden Blutdruck in den Griff zu bekommen, kann die "Angewandte Anspannung" helfen. Spanne alle Muskeln deines Körpers vor der Spritze für 15 bis 20 Sekunden an. Danach entspanne sie langsam wieder. Dadurch erhöht sich der Blutdruck und der Kreislauf sackt nicht so schnell ab. Lege dich dazu am besten während der Spritze hin.

🌬 Eine einfache Methode, um das Schmerz-Gefühl zu dämpfen, ist es, die Luft beim Einstich anzuhalten. Dadurch sinkt die Herzfrequenz, was die Schmerz-Wahrnehmung reduziert.

🤚 Für die Konfrontations-Therapie brauchst du Überwindung. Frage deine Ärztin oder Arzt, ob sie dir genau erklären können, was gerade geschieht. Sieh wenn möglich hin, wenn dir die Spritze gegeben wird. Das Max Planck Institut für Psychiatrie bietet hierfür eine unterstützende Kurzzeit-Therapie.

☺ Lasse deine Behandlung Revue passieren. Wie ist die Behandlung verlaufen? Sei dir bewusst, dass du alles gut überstanden hast und auch das nächste Mal überstehen wirst.

❗ Wenn deine Phobie sehr stark ausgeprägt ist und die Überwindung erfolglos bleibt, solltest du dir Hilfe von Expert:innen holen. Dabei kann eine Hypnotherapie oder eine kognitive Verhaltens-Therapie helfen.

Anzeige

Malteser-Sanitäterin spricht über ihre Spritzen-Angst

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos
Tauben Vertreiben 64169169 Picture Alliance Joker Karl Heinz Hick
News

Tauben vom Balkon vertreiben: Effektive Hausmittel gegen die Vögel

  • 17.06.2024
  • 10:31 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group