Anzeige

Suezkanal: die wichtigste Wasserstraße der Welt

  • Veröffentlicht: 29.01.2022
  • 13:45 Uhr
  • Galileo

Im Frühjahr 2021 beherrschte der Suezkanal tagelang die Schlagzeilen, als der Frachter "Ever Given" dort feststeckte. Was du über die weltweit wichtige Wasserstraße wissen musst. Im Clip: Wie Memes zur "Ever Given" das Netz eroberten

Anzeige

Das Wichtigste zum Suezkanal

  • Der 193 Kilometer lange Suezkanal gehört zu den wesentlichen Handels-Seewegen. Mehr als jedes 10. Container-Schiff der Welt durchquert ihn.

  • Internationale Aufmerksamkeit erlangte der Suezkanal im Frühjahr 2021: Der riesige Frachter "Ever Given" blockierte tagelang den Wasserweg und damit die Weiterfahrt Hunderter Schiffe.

  • Dabei hat der Suezkanal sogar eine eigene "Maßeinheit", die solche Pannen verhindern soll: Suezmax. Der Begriff bestimmt die maximalen Maße eines beladenen Schiffes: 68 Meter Höhe, 77 Meter Breite und 20 Meter Tiefgang. Die Länge ist nicht ausschlaggebend, da es im Suezkanal keine Schleusen gibt.

Anzeige
Anzeige

Was passiert alles am Suezkanal - im Galileo Podcast

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt

Der Suezkanal im Norden Ägyptens verknüpft das Mittelmeer und das Rote Meer. Am südlichen Ende des Kanals liegt die namensgebende Hafenstadt Suez, am nördlichen Ende Port Said. Beide sind wichtige Handels- und Tourismus-Zentren.

Dank des Suezkanals bleibt der Schifffahrt zwischen dem Nordatlantik und dem Indischen Ozean der Umweg um den afrikanischen Kontinent herum erspart. Daher gilt er nicht nur als Verbindungsstelle zwischen Europa und Asien, sondern zählt zu den bedeutsamsten Wasserwegen weltweit.

Für Ägypten ist der Suezkanal, den du hier auf einem Satellitenbild siehst, auch aus wirtschaftlicher Sicht von Bedeutung: Er ist eine der wichtigsten Einnahmequellen.
Für Ägypten ist der Suezkanal, den du hier auf einem Satellitenbild siehst, auch aus wirtschaftlicher Sicht von Bedeutung: Er ist eine der wichtigsten Einnahmequellen.© picture-alliance/ dpa | Fotoreport Nasa
Anzeige

Meilensteine des Suezkanals

🧐 1859: Die von Ferdinand de Lesseps gegründete und geleitete Suezkanal-Gesellschaft "Compagnie universelle du canal maritime de Suez" beginnt mit dem Bau des Suezkanals und knüpft damit an teils jahrhundertealte Vorplanungen an.

💪 1869: Nach einem Jahrzehnt harter Arbeit von Zehntausenden Menschen mit zahlreichen Toten wird der Suezkanal eröffnet.

📜 1888: Durch die Konvention von Konstantinopel wird der Suezkanal zu einer neutralen Zone, die allen Handels- und Kriegsschiffen freie Durchfahrt gewährt.

💸 1956: Im Zuge der Suezkrise, die sogar zum Krieg führt, wird der Suezkanal verstaatlicht. Fortan ist die ägyptische Suez Canal Authority (SCA) der Eigentümer des Kanals. Die SCA ist für den Betrieb und die Wartung zuständig und verantwortet auch die fälligen Gebühren.

👷 2015: Der Suezkanal wird zum bislang letzten Mal umfassend erweitert. Ein rund 37 Kilometer langer Abschnitt wird vertieft und verbreitert, sodass Schiffe fast den halben Kanal in beide Richtungen gleichzeitig befahren können.

💰 2021: In der ersten Jahreshälfte erzielt der Suezkanal - trotz der Blockade durch die "Ever Given" - einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro. Bis zum Jahr 2023 sollen die Einkünfte auf mehr als 11 Milliarden Euro ansteigen.

Auf einen Blick: Zahlen und Fakten zum Suezkanal

Suezkanal: die wichtigste Wasserstraße der Welt

Frachtmenge pro Jahr im Suezkanal
Frachtmenge pro Jahr im Suezkanal© Galileo
Frachtmenge pro Jahr im Suezkanal
Frachtmenge pro Jahr im Suezkanal© Galileo
So viele Schiffe passieren pro Jahr den Suezkanal
So viele Schiffe passieren pro Jahr den Suezkanal© Galileo
Dauer einer Durchfahrt durch den Suezkanal
Dauer einer Durchfahrt durch den Suezkanal© Galileo
Frachtmenge pro Jahr im Suezkanal
Frachtmenge pro Jahr im Suezkanal
So viele Schiffe passieren pro Jahr den Suezkanal
Dauer einer Durchfahrt durch den Suezkanal
Anzeige

Blockade durch die "Ever Given" im Frühjahr 2021

🚢 Am 23. März 2021 legte das Mega-Containerschiff "Ever Given" den Verkehr auf dem Suezkanal für mehrere Tage lahm.

🛑 Der 400 Meter lange und 60 Meter breite Frachter war offenbar wegen fehlerhafter Schiffsführung auf Grund gelaufen, geriet in Quer-Stellung und hinderte so Hunderte Schiffe an der Weiterfahrt.

😅 Die Havarie der "Ever Given" war über Tage hinweg in den Hauptschlagzeilen. Auch Memes verbreiteten sich blitzschnell.

😯 Durch die tagelange Blockade gerieten Lieferketten weltweit ins Stocken. Das verschlimmerte zudem die Chip-Krise und die Holz-Krise. Selbst beim Shopping von Weihnachtsgeschenken waren die Auswirkung noch spürbar.

🏗 Erst in der Folgewoche, am 29. März, konnte das 2018 gebaute Mega-Schiff der taiwanesischen Reederei "Evergreen" freigelegt und abtransportiert werden.

💶 Darauf stritten sich die ägyptischen Behörden und die Schiffsbesitzer um Schadensersatz. Im Juli 2021 erzielten die Streit-Parteien eine Einigung. Eine genaue Summe ist nicht bekannt, angeblich flossen aber Hunderte Millionen Euro als Wiedergutmachung.

Bilder des Unglücks um die "Ever Given"

Suezkanal: die wichtigste Wasserstraße der Welt

Als die "Ever Given" quer im Suezkanal lag …
Als die "Ever Given" quer im Suezkanal lag …© picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Planet Labs Inc.
… ging auf der wichtigen Wasser-Handelsroute nichts mehr.
… ging auf der wichtigen Wasser-Handelsroute nichts mehr.© picture alliance / ASSOCIATED PRESS|Cnes2021
Auf dem Satellitenbild siehst du, wie sich massenweise Schiffe wegen der "Ever Given" stauten.
Auf dem Satellitenbild siehst du, wie sich massenweise Schiffe wegen der "Ever Given" stauten.© picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Planet Labs Inc.
Bilder, die um die Welt gingen: Kleine Bagger geben ihr Bestes, um das gigantische Schiff zu befreien.
Bilder, die um die Welt gingen: Kleine Bagger geben ihr Bestes, um das gigantische Schiff zu befreien.© picture alliance/dpa/Suez Canal Press Service
Inzwischen ist die "Ever Given" repariert und wieder auf See unterwegs.
Inzwischen ist die "Ever Given" repariert und wieder auf See unterwegs.© picture alliance / Yu Fangping / Costfoto | Yu Fangping / Costfoto
Als die "Ever Given" quer im Suezkanal lag …
… ging auf der wichtigen Wasser-Handelsroute nichts mehr.
Auf dem Satellitenbild siehst du, wie sich massenweise Schiffe wegen der "Ever Given" stauten.
Bilder, die um die Welt gingen: Kleine Bagger geben ihr Bestes, um das gigantische Schiff zu befreien.
Inzwischen ist die "Ever Given" repariert und wieder auf See unterwegs.
Anzeige
You and Meme Folge 1: Distracted Boyfriend

You and Meme Folge 1: Distracted Boyfriend

Wo kommen eigentlich unserer Lieblings-Memes her? In der ersten Folge "You and Meme" zeigt euch unser Reporter Lars, wo das bekannte Meme "Distracted Boyfriend" herkommt und wer es das erste mal benutzt hat. Für Anfänger und Meme-Profis geeignet.

  • Video
  • 03:57 Min
  • Ab 0
Mehr News und Videos
313707413
News

Essen aus dem Airfryer: Ist es wirklich gesünder als die klassische Fritteuse?

  • 19.06.2024
  • 05:44 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group