Anzeige

Tierische Clips der Woche: Fahrende Goldfische und vorbildliche Schafe

  • Veröffentlicht: 15.01.2022
  • 08:00 Uhr
  • Galileo

In den Clips der Woche reisen wir ins Tierreich. Navigierende Goldfische beweisen ihre Cleverness und flauschige Vierbeiner werben für die Corona-Impfung.

Anzeige

Fahrstunden im fahrbaren Wasserbecken

🐟 Goldfische sind allgemein nicht gerade als kluge Köpfe bekannt. Diese unliebsame Behauptung widerlegen die schweigsamen Haustiere jetzt aber.

🇮🇱 Israelische Wissenschaftler:innen haben Goldfische mit einem steuerbaren Aquarium auf Rädern ausgestattet - und damit strafen die Fische ihre Kritiker:innen Lügen.

🗺 Sensoren erfassen die Schwimmbewegungen der Goldfische und übersetzen diese in Fahrtrichtungen. Als Anreiz winkt Futter. Die Forscher:innen wollen damit prüfen, ob sich Meeresbewohner:innen auch an Land orientieren können.

Anzeige
Anzeige

Wollige Werbung statt Gratis-Bratwurst

🌭 Um unentschlossene Menschen zur Corona-Impfung zu bewegen, sind von einer Gratis-Bratwurst bis zu Geldgeschenken schon viele kreative Maßnahmen probiert worden.

🐑 Nun kommt eine weitere ausgefallene Aktion dazu: Organisator Hanspeter Etzold und Schäferin Wiebke Schmidt-Kochan haben Brotstücke in Form von einer knapp 100 Meter großen Spritze verteilt, damit rund 700 Schafe und Ziegen das entsprechende Motiv abbilden.

💉 Die Idee: Da belegte Fakten viele Zweifler:innen kaum noch erreichen, schaffen es womöglich die Tiere auf emotionaler statt wissenschaftlicher Basis die skeptischen Menschen von der Corona-Impfung zu überzeugen.

Mehr News und Videos
Klaus-Michael Kühne gilt 2024 als reichster Deutscher
News

"Forbes"-Liste 2024: Kennst du die 10 reichsten Deutschen?

  • 21.04.2024
  • 05:09 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group