Anzeige

Die Rückkehr der Piemont-Kirsche: Klaas Heufer-Umlauf präsentiert „Late Night Berlin“ jetzt aus Berlin

  • Veröffentlicht: 28.02.2019
  • 09:26 Uhr
Article Image Media

"Late Night Berlin" meldet sich am Montag (18. Februar) aus der Winterpause zurück und sendet ab sofort direkt aus der Hauptstadt. In "Late Night Berlin" spricht Klaas Heufer-Umlauf immer montags auf ProSieben über die Themen, die Deutschland, die Welt und ihn bewegen – von Popkultur über Politik bis hin zu Musik, Sport, Gesellschaft und Medien. Klaas Heufer-Umlauf: "Noch mehr freue ich mich eigentlich nur auf die jährliche Rückkehr der Piemont-Kirsche."

Anzeige

Auftakt mit Weitblick: Bereits am Montag zeigt Klaas Heufer-Umlauf in seinem "Future Magazin", wie sich die Welt um uns herum im Jahr 2019 verändern wird. Auch im neuen Jahr ist "Late Night Berlin" die erste Adresse für nationale und internationale Gäste sowie Musik-Acts. Am Montag begrüßt Klaas Heufer-Umlauf Fettes Brot im Studio.

Produziert wird "Late Night Berlin" von der BLACK FLAMINGO GmbH im Auftrag von ProSieben.

"Late Night Berlin" – ab 18. Februar immer montags, um 23:00 Uhr, auf ProSieben

Hashtag zur Show: #LateNightBerlin

Mehr Informationen
Trucker Babe Bettina Lammer und Klaas funken Trucker an

Trucker Babe Bettina Lammer und Klaas funken Trucker an

  • Video
  • 07:42 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group