Viel zu warm für den Winter: Skigebieten in den Alpen geht der Schnee aus

Im Schwarzwald bei Oberried (Baden-Württemberg) hoffen die Liftbetreiber auf Schnee.
Im Schwarzwald bei Oberried (Baden-Württemberg) hoffen die Liftbetreiber auf Schnee.© Philipp von Ditfurth/dpa
Laura Gimmler aus Deutschland beim Weltcup auf der Strecke.
Laura Gimmler aus Deutschland beim Weltcup auf der Strecke.© Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Grün statt weiß: Skilift in Donnstetten in Baden-Württemberg.
Grün statt weiß: Skilift in Donnstetten in Baden-Württemberg.© Marijan Murat/dpa
Bayern im Januar: Weltcup in Oberstdorf - die Kulisse: nicht besonders winterlich.
Bayern im Januar: Weltcup in Oberstdorf - die Kulisse: nicht besonders winterlich.© Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Österreich, Schetteregg: Auf einem Flecken, der künstlich mit Schnee präpariert wurde, üben Anfänger im Skigebiet die ersten Schritte auf Skiern. Für die Jahreszeit ist es hier derzeit viel zu warm.
Österreich, Schetteregg: Auf einem Flecken, der künstlich mit Schnee präpariert wurde, üben Anfänger im Skigebiet die ersten Schritte auf Skiern. Für die Jahreszeit ist es hier derzeit viel zu warm.© Benedikt von Imhoff/dpa
Bayern, Oberstdorf: Athleten in schneeloser Landschaft auf der Strecke.
Bayern, Oberstdorf: Athleten in schneeloser Landschaft auf der Strecke.© Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Im Schwarzwald bei Oberried (Baden-Württemberg) hoffen die Liftbetreiber auf Schnee.
Laura Gimmler aus Deutschland beim Weltcup auf der Strecke.
Grün statt weiß: Skilift in Donnstetten in Baden-Württemberg.
Bayern im Januar: Weltcup in Oberstdorf - die Kulisse: nicht besonders winterlich.
Österreich, Schetteregg: Auf einem Flecken, der künstlich mit Schnee präpariert wurde, üben Anfänger im Skigebiet die ersten Schritte auf Skiern. Für die Jahreszeit ist es hier derzeit viel zu warm.
Bayern, Oberstdorf: Athleten in schneeloser Landschaft auf der Strecke.

© 2024 Seven.One Entertainment Group