Anzeige
Zwei Verletzte

Berlin: Schüsse aus fahrendem Auto in Neukölln

  • Veröffentlicht: 30.08.2023
  • 11:42 Uhr
  • Anne Funk
Die Polizei in Berlin ermittelt wegen eines Drive-by-Shootings. (Symbolbild)
Die Polizei in Berlin ermittelt wegen eines Drive-by-Shootings. (Symbolbild)© Ronny Rose - stock.adobe.com

Bei einem Drive-by-Shooting mitten in Berlin-Neukölln sind am Dienstag zwei Männer verletzt worden. Das Tatfahrzeug wurde später ausgebrannt aufgefunden.

Anzeige

Kurz vor Mitternacht kam es am Dienstag (29. August) in Berlin zu einer schweren Gewalttat: Aus einem fahrenden Auto heraus schossen der oder die Täter auf zwei Männer. Beide wurden verletzt und schleppten sich zu einem Lokal in der Nähe. Das berichtet die "B.Z.". 

Im Video: Vollsperrung und Tote - Heftige Explosionen auf A2

Vollsperrung und Tote: Heftige Explosionen auf A2

Die gerufenen Rettungskräfte versorgten die Verletzten noch auf dem Gehweg im Schillerkiez. Dem Bericht zufolge sei einer der Männer zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht worden, der andere wurde lediglich vor Ort behandelt.

Mordkommission ermittelt

Noch sei unklar, warum auf die beiden Personen geschossen wurde. Die Polizei habe den Tatort mit Maschinenpistolen im Anschlag abgesichert und fahndete nach dem Fluchtfahrzeug. Später entdeckte man es am Delfter Ufer - komplett ausgebrannt.

Nun soll eine Mordkommission der Polizei die Tat aufklären, bis zum Morgen sollen Kriminaltechniker Spuren gesichert haben, unter anderem Patronenhülsen und DNA-Spuren.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Benjamin Jendro, Sprecher der Gewerkschaft der Polizei, schloss gegenüber der "B.Z." auch einen Streit im Clan-Milieu nicht aus. Es sei kein Geheimnis, dass es "auf Berlins Straßen im Bereich der organisierten Kriminalität zu blutigen Auseinandersetzungen kommen kann, bei der auch vor Waffengewalt nicht zurückgeschreckt wird". Es gehe um Menschen, "die im Kampf um Macht und Einfluss oder aufgrund eines gekränkten Ehrgefühls schwerste Verletzungen und auch den Tod von anderen billigend in Kauf nehmen".

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
APTOPIX Election 2024 Trump
News

Donald Trump mit Blut am Ohr evakuiert - Mutmaßlicher Schütze tot

  • 14.07.2024
  • 02:43 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group