+++ BREAKING NEWS +++

Berichte: FC Bayern trennt sich ab Sommer von Thomas Tuchel

Anzeige
Nach über vier Stunden

Bitteres Aus: Zverev verpasst Finale der Australian Open

  • Veröffentlicht: 26.01.2024
  • 14:18 Uhr
  • Anne Funk
Alexander Zverev ist bei den Australian Open ausgeschieden.
Alexander Zverev ist bei den Australian Open ausgeschieden.© AP

Alexander Zverev hat gegen Daniil Medwedew lange Zeit alles im Griff. Doch dann muss er sich geschlagen geben und verpasst sein zweites Finale bei einem Grand-Slam-Turnier.

Anzeige

Alexander Zverev hat bei den Australian Open den Einzug ins Finale knapp verpasst. Der Tennis-Olympiasieger verlor am Freitag (26. Januar) in Melbourne im Halbfinale gegen seinen Erzrivalen Daniil Medwedew aus Russland mit 7:5, 6:3, 6:7 (4:7), 6:7 (5:7), 3:6 und gab dabei einen sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand. Medwedew nutzte nach 4:18 Stunden seinen ersten Matchball.

Im Endspiel bekommt es Medwedew am Sonntag mit dem Italiener Jannik Sinner zu tun, der Titelverteidiger Novak Djokovic etwas überraschend mit 6:1, 6:2, 6:7 (6:8), 6:3 besiegte. Sinner beendete damit die starke Serie des Serben in Melbourne. Es war die erste Niederlage des Weltranglisten-Ersten am Yarra River nach 2.195 Tagen.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
:newstime
Mehr News und Videos
HEALTH-CORONAVIRUS/ITALY-BEACHES
News

Extremwetter in Italien: Im Februar in Rom am Strand

  • 21.02.2024
  • 10:38 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group