Anzeige
Am Berliner Dom

Feuerwehr-Großeinsatz in Berlin: Sea-Life-Aquarium geplatzt

  • Aktualisiert: 16.12.2022
  • 13:47 Uhr
  • Max Strumberger

Helle Aufregeung im Sea Life nahe dem Berliner Dom: Das bei Touristen beliebte Großaquarium ist geplatzt. Die Feuerwehr musste mit rund 100 Einsatzkräften anrücken.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Nähe des Berliner Doms ist es in den Morgenstunden zu einem Großeinsatz der Feuerwehr gekommen.

  • Im Sea Life ist das berühmte Großaquarium geplatzt.

  • Es gilt als das "größte freistehende zylindrische Aquarium der Welt".

Das Großaquarium im Sea Life nahe dem Berliner Dom ist nach Angaben der Polizei geplatzt. Das sagte ein Polizeisprecher, der sich am Freitagmorgen vor Ort befand. Gegen 5.45 Uhr habe es ein sehr lautes Geräusch gegeben. Teile der Fassade des Hotels, in dem sich das Aquarium befand, seien auf die Straße geflogen.

Die Feuerwehr hatte am Morgen über Twitter gemeldet: "Das Aquarium ist beschädigt, Wasser tritt aus. Die Lage ist zurzeit nicht übersichtlich." Die Feuerwehr sei mit 100 Einsatzkräften im Hotel DomAquarée im Einsatz.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die Verkehrsinformationszentrale Berlin twitterte, die Karl-Liebknecht-Straße, an der das Hotel mit dem Aquarium liegt, sei gesperrt. "Es gibt extrem viel Wasser auf der Fahrbahn. Bisher ist die Ursache noch unklar." Der Ort befindet sich ganz in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes mit dem Fernsehturm.

Das "größte freistehende zylindrische Aquarium der Welt"

In dem Gebäudekomplex namens DomAquarée befindet sich das Großaquarium Sea Life und der sogenannte AquaDom mit 1500 tropischen Fischen, eine vielen Touristen bekannte Attraktion in Berlin. Wie es im DomAquarée-Internetauftritt heißt, ist der AquaDom das "größte freistehende zylindrische Aquarium der Welt" und sei bis Sommer 2020 umfassend modernisiert worden.

Anzeige
Anzeige

Bildergalerie: Riesenaquarium in Berlin geplatzt

Trümmer liegen auf der Straße vor dem Hotel Radisson Blue.
Trümmer liegen auf der Straße vor dem Hotel Radisson Blue. © Christoph Soeder/dpa
Die Straße und der Bereich vor dem Hotel wurden abgesperrt.
Die Straße und der Bereich vor dem Hotel wurden abgesperrt.© Christoph Soeder/dpa
Trümmer liegen vor dem Hotel und die Feuerwehr und Polizei regelt das Chaos.
Trümmer liegen vor dem Hotel und die Feuerwehr und Polizei regelt das Chaos. © Christoph Soeder/dpa
Polizei ist vor Ort, auch Geschäfte wurden beschädigt.
Polizei ist vor Ort, auch Geschäfte wurden beschädigt.© Christoph Soeder/dpa
Auch ein Rettungshund ist vor dem Hotel im Einsatz.
Auch ein Rettungshund ist vor dem Hotel im Einsatz.© Christoph Soeder/dpa
Hotelgäste stehen für die Aufnahme ihrer Personalien Schlange.
Hotelgäste stehen für die Aufnahme ihrer Personalien Schlange.© Christoph Soeder/dpa
Kräfte von Feuerwehr und Polizei sind auf der Karl-Liebknecht-Straße vor dem Hotel im Einsatz. 
Kräfte von Feuerwehr und Polizei sind auf der Karl-Liebknecht-Straße vor dem Hotel im Einsatz. © Christoph Soeder/dpa
Ein gepanzertes Polizeifahrzeug steht auf der Karl-Liebknecht-Straße.
Ein gepanzertes Polizeifahrzeug steht auf der Karl-Liebknecht-Straße.© Christoph Soeder/dpa
Feuerwehrleute auf einem Balkon des Hotels.
Feuerwehrleute auf einem Balkon des Hotels.© Christoph Soeder/dpa
Da war er noch ganz: Der AquaDom im Sea Life ist das größte freistehende zylindrische Aquarium der Welt.
Da war er noch ganz: Der AquaDom im Sea Life ist das größte freistehende zylindrische Aquarium der Welt.© picture alliance / dpa
Trümmer liegen auf der Straße vor dem Hotel Radisson Blue.
Die Straße und der Bereich vor dem Hotel wurden abgesperrt.
Trümmer liegen vor dem Hotel und die Feuerwehr und Polizei regelt das Chaos.
Polizei ist vor Ort, auch Geschäfte wurden beschädigt.
Auch ein Rettungshund ist vor dem Hotel im Einsatz.
Hotelgäste stehen für die Aufnahme ihrer Personalien Schlange.
Kräfte von Feuerwehr und Polizei sind auf der Karl-Liebknecht-Straße vor dem Hotel im Einsatz. 
Ein gepanzertes Polizeifahrzeug steht auf der Karl-Liebknecht-Straße.
Feuerwehrleute auf einem Balkon des Hotels.
Da war er noch ganz: Der AquaDom im Sea Life ist das größte freistehende zylindrische Aquarium der Welt.

Verwendete Quellen:

  • Nachrichtenagentur dpa
  • Instagram
  • Twitter
Weitere News sehen Sie hier:
Boris Becker frei
News

Boris Becker aus Gefängnis entlassen

  • 15.12.2022
  • 18:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group