Anzeige
Karriere & Erfolg

7 Fangfragen im Vorstellungsgespräch und wie du richtig darauf reagierst

  • Aktualisiert: 11.03.2024
  • 20:57 Uhr
  • Elisa Ascher
Im Vorstellungsgespräch werden manchmal merkwürdige Fragen gestellt: Darauf solltest du bei deinen Antworten achten!
Im Vorstellungsgespräch werden manchmal merkwürdige Fragen gestellt: Darauf solltest du bei deinen Antworten achten!© Maria Vitkovska - stock.adobe.com

Mit einer guten Vorbereitung kannst du beim nächsten Vorstellungsgespräch punkten. Wir kennen die Fragen, die Personaler:innen besonders gerne stellen und wissen Antworten, mit denen du im Gespräch smart rüberkommst.

Anzeige

Lust auf mehr taff?
Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an!

Die 7 fiesesten Fangfragen im Vorstellungsgespräch

Für viele Menschen bedeutet ein Vorstellungsgespräch purer Stress, was verschiedene Gründe hat. Man möchte einen guten Eindruck hinterlassen, sein Können zeigen und sich dabei auf keinen Fall blamieren. Und dann kommt es noch auf das Gespräch an sich an. Bewerbungsgespräche hängen ebenso davon ab, wie gut wir mit unserem Gegenüber harmonieren und wie der generelle Ablauf ist, was je nach Unternehmen und Position sehr individuell sein kann. Vor uns sitzen in der Regel die Personaler:in oder Teamleiter:innen, die das Ganze natürlich nicht zum ersten Mal machen.

Besonders die Personaler:innen sind genauestens darin geschult, gezielte Fragen zu stellen und kennen einige Tricks, um Bewerber:innen aus der Reserve zu locken. Große Priorität hat für die HR-Abteilung der Lebenslauf, gefolgt vom Anschreiben. Hin und wieder wird auch der Name durch die Suchmaschinen geschickt, um noch ein paar zusätzliche Informationen einzuholen. Damit sind Personaler:innen dann schon bestens vorbereitet, um den Bewerber:innen im persönlichen Gespräch so richtig auf den Zahn zu fühlen. Nun könnte man meinen, dass, je besser die Vorbereitung ist, desto besser auch das Gespräch laufen wird. Doch das ist leider nicht immer der Fall. Eine gründliche Vorbereitung ist natürlich das A und O:

  • Informiere dich detailliert über das Unternehmen und die ausgeschriebene Stelle.
  • Studiere deinen eigenen Lebenslauf so ausführlich, dass du auf alle Einzelheiten eine Antwort hast. 
  • Arbeite deine Stärken anhand von guten Beispielen heraus.
  • Bereite dich auf mögliche Fragen der Personaler:innen vor.
  • Bereite eigene Fragen vor, damit eure Unterhaltung zu einem Dialog und nicht zu einem Monolog wird.
  • Bleibe dir selbst treu.

Selbst wenn du gut vorbereitet bist, kann es im Bewerbungsgespräch immer noch schwierig werden. Nicht zuletzt, weil Personaler:innen sehr gerne Fangfragen stellen, die nicht nur irritierend, sondern ebenso provozierend sein können. Sie gehen weit über den reinen Informationsgewinn hinaus und werden eingesetzt, um zu sehen, wie die andere Person mit Stresssituationen umgeht, ob sie bei der Wahrheit bleibt oder was verborgene Schwächen sein könnten.

Welche Eigenschaften bei einer Karriere helfen können, verraten wir hier. Wie du dich auf ein wichtiges Jobgespräch außerdem vorbereiten kannst: Diese 8 Tipps stärken dein Selbstvertrauen. Du willst noch weiter an dir arbeiten? Diese 5 Übungen für mehr Selbstliebe tun gut. Das sind die 5 besten Bücher über Selbstliebe und Selbstbewusstsein. Vielleicht ist auch Power Posing genau das richtige für dich. Und: willst du im Job erfolgreich verhandeln? So erreichst du deine Ziele!

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Ghosting im Job - Alltag im Bewerbungsprozess?

Auf dem Karriere-Portal glassdoor.de haben Mitarbeitende die Möglichkeit, ihre Arbeitgeber:innen zu bewerten und auch Fragen zu posten, die ihnen im Bewerbungsgespräch gestellt wurden. Mit dabei sind auch einige kuriose Fragen von großen erfolgreichen Unternehmen:

  • "Wie erklärt man einem Blinden die Farbe Gelb?" – Google
  • "Was war der größte Misserfolg in Ihrem Leben und wie sind Sie damit umgegangen?" – adidas
  • "Wie wäre der Schokoriegel Mars als Person?" – Happy Thinking People)
  • "Wie stehen Sie zur Legalisierung von Cannabis?" – Axel Springer
  • "Was machen Sie, wenn Sie zwei wichtige Termine gleichzeitig haben?" – BMW
  • "Welches Verhalten einer anderen Person würde Sie auf 180 bringen?" – Louis Vuitton

Im Folgenden geben wir dir weitere Beispiele von beliebten Fangfragen sowie wertvolle Empfehlungen, wie du sie beantworten kannst. Noch ein Tipp: Auch die Profis gehen hin und wieder zu weit. Solltest du eine Frage wirklich als unangemessen, höchst provokant oder beleidigend empfinden, kannst du offen darauf reagieren und bist nicht gezwungen, sie zu beantworten. Gegenseitiger Respekt und eine sachliche, ruhige Ebene sollten stets im Vordergrund stehen.

Impostor-Syndrom
News

Wenn Menschen sich als Hochstapler fühlen

Was verbirgt sich hinter dem Hochstapler-Syndrom?

Besonders häufig trifft das Impostor-Syndrom diejenigen, die in anspruchsvollen Jobs arbeiten, oder die hohen Erwartungen an sich selbst haben. Was das Syndrom verursacht, wie du feststellen kannst, ob es dich betrifft und was du dagegen tun kannst - all das erfährst du hier!

  • 23.02.2024
  • 20:01 Uhr
Anzeige

Warum sind Kanaldeckel rund?

Ja, diese Frage wird tatsächlich öfter in Bewerbungsgesprächen gestellt. Sie zielt darauf ab, ob jemand sich auf wesentliche Details fokussieren und logisch denken kann. Der wohl wichtigste Grund dafür, dass Kanaldeckel rund sind, ist, dass sie größer als der Schacht sind und durch ihre runde Form nicht hineinfallen können, was insbesondere bei Wartungen hinsichtlich der Sicherheit anderer wichtig ist. 

Wann haben Sie das letzte Mal eine Regel missachtet - und warum?

Hier geht es nicht nur um kleine Regelbrüche im Alltag, sondern dass Personaler:innen herausfinden möchten, ob du dazu tendierst, Unternehmensregeln zu brechen. Setzt du dich einfach über die Vorschriften hinweg oder gibt es bestimmte Situationen, in denen es erforderlich für den Unternehmenserfolg sein kann - und du mit Bedacht handelst? Es geht darum festzustellen, wie gut du abwägen und Entscheidungen treffen kannst.

Anzeige

Was ist Ihr größter Fehler und was haben Sie daraus gelernt?

Hierbei sollst du weder lügen noch dein größtes Geheimnis preisgeben. Du musst nicht immer alle Karten auf den Tisch legen, kannst aber trotzdem eine zufriedenstellende Antwort geben. Personaler:innen erwarten eine Antwort, die Aufschluss darüber gibt, ob du in der Lage für Selbsteinschätzung sowie Selbstkritik bist. 

Anzeige

Welche Rolle spielt Geld für Sie?

Machen wir uns nichts vor, niemand arbeitet umsonst oder wird gerne schlecht bezahlt, das ist auch den Personaler:innen klar. Es macht also keinen Sinn, so zu tun, als wäre es dir überhaupt nicht wichtig. Jedoch sollte ein gutes Gehalt auch nicht der einzige Beweggrund für deine Bewerbung sein. Erkläre mit einem selbstsicheren Auftreten, dass gute Leistungen und Resultate deiner Meinung nach entsprechend entlohnt werden sollten. Das Unternehmen will Gewinne erzielen und gleichzeitig möchtest du deinen Lebensstandard halten und deine Rechnungen bezahlen.

Verkaufen Sie mir diesen Stift!

Davon hast du vielleicht schon mal gehört, denn selbst in Serien und Filmen ist das ein beliebtes Szenario, wenn es um Bewerbungen geht. Jetzt wird es Zeit, Personaler:innen und Vorgesetzten dein Verkaufstalent sowie deine Überzeugungskraft zu zeigen. Dein Gegenüber will beeindruckt werden und zwar ohne viel Geschwafel. Konzentriere dich darauf, die offensichtlichen Vorteile des Stiftes aufzulisten und dabei geschickt zu argumentieren. 

Nennen Sie sieben Dinge, die man mit einer Büroklammer machen kann!

Hierbei kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und mit deinem Ideenreichtum überzeugen. Ob du einen Dietrich oder einen Hosenknopf bastelst, das Sim-Kartenfach eines iPhones öffnest oder dir einen neuen Ohrring zulegst: Hauptsache, du bringst ein paar ungewöhnliche Ideen zusammen, die nicht nur daraus bestehen, Blätter zusammenzuhalten. 

Welche Persönlichkeit würden Sie gerne zum Mittagessen treffen?

Hierdurch kann dein potenzieller neuer Arbeitgeber erfahren, welche Eigenschaften du an anderen bewunderst, wofür du dich interessierst oder was du wertschätzt. Hast du einen oder eine Lieblingsautor:in? Eine Band, die du besonders gerne magst? Eine Person, die dich in vielerlei Hinsicht fasziniert? Damit kannst du punkten!

Mehr News und Videos
Diese 6 Sätze zeigen dir, dass er dich womöglich nicht mehr liebt.
News

Steht eine Trennung bevor? Das sagen Männer, wenn sie sich entlieben!

  • 30.05.2024
  • 08:45 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group