Anzeige
Zeilen, die von Herzen kommen

So romantisch ist ein Liebesbrief zum Valentinstag - die besten Tipps für ganz besondere Worte

  • Aktualisiert: 14.02.2024
  • 07:50 Uhr
  • vk
Lasst uns mehr Liebesbriefe schreiben! Du weißt nicht, wie? So findest du die richtigen Worte.
Lasst uns mehr Liebesbriefe schreiben! Du weißt nicht, wie? So findest du die richtigen Worte.© Getty Images/iStockphoto

Handgeschriebenes ist im digitalen Zeitalter eine echte Rarität geworden. Aber ist es nicht besonders romantisch, seine Gefühle in einem klassischen Liebesbrief auszudrücken? Besonders am Valentinstag! Leider haben wir fast verlernt, wie man solche Zeilen schreibt. Ran ans Papier, wir helfen dir!

Anzeige

Warum Liebesbriefe besser sind als WhatsApp und Instagram

Ein Kompliment an dein:e Liebste:n ist über Social Media und Messenger-Dienste schnell getippt. Zack, sitzt das Herz-Emoji unter der letzten Nachricht. Natürlich freut man sich über Liebesbekundungen aller Art. Doch, wenn du merkst, dass sich jemand Zeit genommen und Gedanken gemacht hat, um dir zu schreiben, ist der Stellenwert der Nachricht noch höher. Wenn du einen Liebesbrief schreiben willst, solltest du dir also Zeit nehmen und gut überlegen, was genau du darin sagen möchtest. Mühe und Wertschätzung beeindrucken den oder die Empfänger:in, mit Sicherheit.

Wer sich (noch) nicht traut, darf natürlich weiterhin WhatsApp-Texte verschicken: Wir haben schöne WhatsApp-Grüße zum Valentinstag für dich!

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Die Zarrellas sprechen über Höhen und Tiefen in der Liebe

Liebesbriefe sind zeitgemäß und absolut im Trend

Du findest Liebesbriefe altmodisch und denkst, dass sich die Mühe nicht lohnt? Das können wir widerlegen: Hier kommen vier Gründe, warum Liebesbriefe wieder im Trend sind.

  1. Poems und Liebessprüche werden vor allem bei Instagram verwendet und finden dort große Zustimmung. Falls du Inspiration für deinen Liebesbrief brauchst, kannst du dir kleine Gedichte oder tiefgründige Sprüche von den Insta-Posts abschauen.
  2. Emotionen und Kommunikation stärken die Beziehung. Manche Menschen können sich zu Beginn einer Partnerschaft noch nicht öffnen und ihre Gefühle kommunizieren. Ein Liebesbrief ist die perfekte Möglichkeit, um Gedanken in handgeschriebene Sätze zu verpacken.
  3. Mit einem Liebesbrief machst du nachhaltig Eindruck, denn diese Art einer Liebesbekundung ist nicht alltäglich. In Filmen sehen wir immer wieder, dass Menschen im Gedächtnis bleiben, die romantische Briefe verfassen. Im Netflix-Hit "To all the Boys I loved before” oder dem Romantikklassiker "P.S. Ich liebe dich" beobachten wir das. Auch im Teenie-Drama "10 Dinge, die ich an dir hasse" sorgt der Liebesbrief für einen prägenden Moment.
  4. Liebesbriefe sind ein nostalgisches Andenken an deine Beziehung. Wer in einer Partnerschaft ist, macht sich häufig Gedanken über die gemeinsame Zukunft. Wie schön wäre es also, wenn du in ein paar Jahren noch eine schriftliche Erinnerung an besondere Momente hast.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

So schreibst du einen Liebesbrief: Dos und Don'ts

Bevor du anfängst, einen Liebesbrief zu schreiben, musst du dir darüber Gedanken machen, was du damit ausdrücken möchtest. Ein klassischer Liebesbrief offenbart Gefühle, die du für deinen Schwarm hegst. Du bist unsicher, ob er oder sie ebenso für dich empfindet? Diese Anzeichen sprechen für wahre Liebe. Romantische Briefe können aber auch den Alltag in einer langjährigen Beziehung versüßen, damit ihr euch eurer tiefen Gefühle zueinander erneut bewusst werdet.

Das solltest du beim Schreiben eines Liebesbriefs beachten

  • Beschreibe möglichst genau, wie sehr du ihn/sie liebst und warum er/sie dich so glücklich macht.
  • Fokussiere dich auf das, was genau du an ihm/ihr liebst und mache dazu auch gern ein paar Komplimente.
  •  Lade deinen Lieblingsmensch zu einem besonderen Date ein. Wir haben 8 unvergessliche Date-Locations für dich!
  • Erzähle eure Kennenlern-Story ausführlich und erinnere an besondere Details.
  • Schreibe ein Gedicht für deine:n Partner:in.
  • Resümiere, wie die Beziehung dein Leben bereichert oder was sie dich gelehrt hat.
  • Schreib den Songtext eures gemeinsamen Lieblingsliedes auf und erkläre, wieso dich der Song genau an ihn/sie erinnert.
Anzeige

Das solltest du beim Schreiben eines Liebesbriefs vermeiden

  • Nimmst du dir nicht genügend Zeit für den Liebesbrief, wird das romantische Andenken zur schnellen Notiz, die deine Liebe und Wertschätzung nicht richtig rüberbringt.
  • Unpersönliche oder abgekupferte Sätze können bei einem Liebesbrief, der eigentlich positive Gefühle erzeugen soll, schnell falsch ankommen. Du kannst zwar Gedichtzeilen oder Songtexte aus dem Internet verwenden, solltest aber auch persönliche Zeilen in den Brief einbauen.
  • Du kündigst deinen Brief lauthals bei deinem Schwarm an und setzt damit die Erwartungen zu hoch. Viel schöner wäre es doch, deine:n Liebste:n mit dem Liebesbrief zu überraschen.
  • Zu kitschige Vergleiche können falsch ankommen, verzichte also lieber auf Plattitüden.

Sätze, die immer gut ankommen

Du hast dich dazu entschiedenen, einen Liebesbrief zu schreiben und weißt nicht, wie du nun anfangen sollst? Hier findest du zehn Sätze und Formulierungen, die du verwenden kannst. Wenn du noch mehr Inspiration suchst, kennen wir 25 Arten, "Ich liebe dich" zu sagen. Außerdem: 7 Sätze, die dir helfen, deine Liebe auszudrücken. Speziell für den Valentinstag findest du hier die 25 schönsten Sprüche, mit denen du deinem Partner an diesem Tag eine Freude machen kannst.

  1. "Ich liebe deine positive Art und wie du es immer schaffst, meinen Tag schöner zu machen!"
  2. "Ich liebe deine Sicht auf die Dinge und wie du stets versuchst, die Menschen um dich herum zu verstehen."
  3. "Ich liebe es, mit dir schöne Momente und Abenteuer zu erleben."
  4. "Als ich dich das erste Mal gesehen habe, hat mich deine Ausstrahlung direkt gefangen!"
  5. "Als wir uns zum ersten Mal geküsst haben, wusste ich, dass du ein wichtiger Teil meines Lebens wirst!"
  6. "Ich hätte niemals erwartet, dass du mir einmal so wichtig sein wirst."
  7. "Ich liebe es, wenn du mich aus dem Nichts einfach küsst."
  8. "Ich freue mich darauf, wenn wir gemeinsam verreisen und Momente erleben, die wir uns ausgemalt haben."
  9. "Wenn du nicht da bist, habe ich das Gefühl, dass irgendwas fehlt."
  10. "Ich möchte, dass du dich immer sicher und geborgen bei mir fühlst."
Das könnte dich auch interessieren
Teaser: 5 Liebessprachen
News

Die 5 Sprachen der Liebe: Daran erkennst du, was sich dein Schatz in eurer Beziehung wirklich wünscht

  • 21.02.2024
  • 13:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group