Audiodeskription

ProSieben bietet ausgewählte Sendungen im Livestream mit Audiodeskription an. Außerdem kann die Audiodeskription via "ProSieben AD" App oder über den Alexa Skill "ProSieben Audiodeskription" aktiviert werden.

Kommende Sendungen mit Audiodeskription

Fr, 12.08.22

20:15 Uhr   Der Herr der Ringe: Die Gefährten

So, 14.08.22

23:25 Uhr   Der Herr der Ringe: Die Gefährten

ProSieben Audiodeskription - Alexa Skill 

ProSieben Audiodeskription ermöglicht Blinden und Sehbehinderten den einfachen Zugang zu ausgewählten ProSieben Shows und Sendungen. Falls aktuell kein Programm mit Audiodeskription angeboten wird kannst du dich über den Skill automatisch an die nächste Ausstrahlung erinnern lassen.

So funktioniert der Skill

Den Skill kannst Du über Deinen Sprachassistenten mit Amazon Alexa oder in der Alexa App auf deinem Smartphone nutzen. Sage dazu einfach "Alexa, starte ProSieben Audiodeskription".

Um zu erfahren, wann Deine Lieblingssendung als nächstes kommt, sage zum Beispiel:

  • Alexa, wann läuft “Germany's Next topmodel"?
  • Alexa, wann kommt "The Masked Singer" mit Audiodeskription?

Um Dich an die nächste Audiodeskription erinnern zu lassen, sage "Alexa, erinnere mich an das nächste Programm mit Audiodeskription"

Wenn Du nochmal wissen willst, wie der Skill funktioniert sage "Alexa, Hilfe"

Übrigens: Alle Befehle funktionieren auch außerhalb des ProSieben Audiodeskription Skills. Sage zum Beispiel für die Programminformationen. "Alexa, frage ProSieben Audiodeskription nach der Audiodeskription von “The Masked Singer".

Hier kannst Du den Skill direkt öffnen: ProSieben Audiodeskription

Wichtige Hinweise

Auf Drittanbieter Geräten mit Amazon Alexa Unterstützung (z.B Sonos oder Bose) kann es sein, dass der ProSieben Audiodeskription Livestream im Skill aus technischen Gründen nicht funktioniert.

Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns gerne unter zuschauerservice@prosieben.de

Gute Unterhaltung!

Was ist Audiodeskription? 

Audiodeskription beschreibt für blinde und sehbehinderte Menschen, was auf dem Bildschirm zu sehen ist. In Dialogpausen erklärt ein Sprecher in knappen und präzisen Worten, was nicht über die Tonspur erkenntlich ist.  

Das reicht von der Landschaftsbeschreibung bis zu wichtigen Details in der Szene. Auch die Bewegungen und Gesichtsausdrücke der Charaktere werden beschrieben - eben alles, was für die Handlung des Filmes oder der Serie wichtig ist. So entsteht eine Hörfassung, die das ganze Bild wiedergibt – nur auf der Audioebene.

Audiodeskription im Fernsehen  

Entwickelt wurde die Audiodeskription, auch Hörfilm genannt, Mitte der 1970er-Jahre in den USA an der San Francisco State University of Creative Arts.  

Bei einer vorgeschriebenen Audiodeskription, beispielsweise für einen Film, überprüft ein Redakteur zusammen mit einer blinden Person das Material und fertigt eine Beschreibung an, die für Blinde und Sehbehinderte das Gesamtbild wiedergibt. Diese wird dann von einem Sprecher eingesprochen. Bei einer Live-Audiodeskription hingegen beschreiben die Kommentatoren das Bild, das sie in diesem Augenblick sehen. 

Durch die akustische Bildbeschreibung ist der Fernsehinhalt im Ganzen verständlich. Auch für Sehende kann die zusätzliche Tonspur im Übrigen sinnvoll sein – beispielsweise, wenn der Zuschauer neben dem Fernsehen beschäftigt ist und den Bildschirm nicht im Blick hat.  

So funktioniert das Ein- und Ausschalten der Audiodeskription auf ProSieben 

Das Ein- und Ausschalten der Audiodeskription erfolgt über das Smartphone und die "ProSieben AD" App. Diese ist für iOS und Android verfügbar.  

Es ist ganz einfach: Scanne den QR-Code mit dem Smartphone und lade die App herunter – oder suche im Appstore direkt nach "ProSieben AD". Bei kompatiblen Smart TVs ist der QR Code auch über den Red Button auf deiner Fernbedienung zum Download für die jeweilige App abrufbar.  

Einfach den QR-Code hier mit Deinem Smartphone scannen und die App herunterladen: