Stars

Das passiert im dritten Teil mit Zeki, Chantal, Danger & Co.

Fack ju Göhte 3 – alle Infos zum Kinostart

Bunt, chaotisch, laut und liebenswert: So waren schon die letzten beiden Teile von "Fack ju Göhte". Der Trailer zum dritten Teil "Fack ju Göhte 3" verspricht genau das wieder. Und außerdem zeigt er, dass wir auch im neuen Film Elyas M'Barek wieder oben ohne zu sehen bekommen. Was sonst noch zum Filmstart von "Fack ju Göhte 3" am 26. Oktober wichtig ist, erfahrt ihr hier. 

Am Anfang hatte es noch niemand geglaubt, aber Chantal, Danger und die anderen Problemschüler der Goethe-Gesamtschule haben es tatsächlich in die 11. Klasse geschafft – und stehen jetzt kurz vor dem Abitur. Als ihnen jedoch von der Berufsberaterin prophezeit wird, dass es für sie nach der Schule ohnehin schlecht aussieht, sind sie nicht besonders motiviert, die Abschlussprüfung auch zu machen. Und dann soll es vorher auch noch eine Prüfung geben, die testen soll, ob sie überhaupt zum Abitur zugelassen werden! Zum Glück steht ihnen Zeki Müller wieder bei und gibt alles, um seine Schüler durch die Prüfungen zu bringen. Dabei hat der Lehrer auch noch einiges anderes zu tun: Die Bildungsbehörde droht mit der Schließung der Schule, die Schüler mobben sich, und die Schulleiterin scheint vollkommen überfordert mit der Situation. Es bleibt spannend, wie Zeki die Schule und seine Schüler rettet. Eins ist sicher: Es wird dabei turbulent und unkonventionell zugehen.

Der Gangster und die Liebe: Dieses Mal ohne Karoline Herfurth

Nicht nur, weil er seine Schüler so sehr ins Herz geschlossen hat, versucht der ehemalige Bankräuber Zeki sein Bestes, um die kriminelle Vergangenheit hinter sich zu lassen. Eine große Motivation war auch seine Freundin Lisi Schnabelstedt, gespielt von Karoline Herfurth. Genau die wird aber im letzten Teil von "Fack ju Göhte" nicht mehr dabei sein. Zuerst hatte Herfurth zugesagt, auch im dritten Teil die Lisi zu spielen. Dann musste sie hinterher doch absagen, weil sie mit eigenen Regie-Projekten bereits vollkommen ausgelastet war. Im "Fack ju Göhte 3"-Trailer sehen wir aber eine andere Frau an Zekis Seite: Die neue Lehrerin Biggi Enzberger, gespielt von Sandra Hüller, unterstützt ihn in der Schule, um die Klasse rund um Chantal & Co. auf das Abitur vorzubereiten. Ob es dabei auch zwischen den beiden knistert, kann man im Trailer leider noch nicht erkennen. Und auch, ob Zeki wieder von seiner Vergangenheit eingeholt wird oder ob er sich, wie am Ende des zweiten Teils versprochen, voll darauf konzentriert, seine Klasse bis zum Abitur zu bringen, werden wir wohl erst im Kino erfahren.

#finalfack – „Fack Ju Göhte 3“ ist der letzte Teil

Bereits jetzt ist bekannt, dass der dritte Teil der „Fack ju Göhte“-Reihe der letzte sein wird. Nach dem Abitur ist die Geschichte auserzählt. Wir sind gespannt, welches Ende Elyas M´Barek und Bora Dagtekin sich für ihre Trilogie ausgedacht haben. Ab dem 26. Oktober können wir es uns in den deutschen Kinos anschauen – und doch hoffen, dass sich Zeki, Chantal, Danger und Frau Gerster in ein paar Jahren doch noch mal bei einem Klassentreffen wiedersehen.