- Bildquelle: Facebook/Theamazingspiderman2movie © Facebook/Theamazingspiderman2movie

Probleme mit dem Zeitmanagement

"Peter Parker" führt ein stressiges Doppelleben: In seinem blau-roten Ganzkörperanzug beschützt er seine Mitmenschen als sein Alter Ego "Spiderman" vor jeglicher Kriminalität, privat drückt er die Schulbank und will außerdem noch genug Zeit mit seiner Freundin Gwen verbringen. Als dann auch noch ein neuer Bösewicht namens "Electro" in der Stadt sein Unwesen treibt und sich Kumpel Harry Osborn zurückmeldet, gerät sein Zeitmanagement vollends außer Kontrolle. 

"The Amazing Spider-Man 2" – Der Cast

Der Hauptcast sowohl vor als auch hinter der Kamera unterscheidet sich kaum zum ersten "The Amazing Spider-Man"-Teil. Marc Webb übernimmt erneut die Regie, während Andrew Garfield zum zweiten Mal in den rot-blauen Ganzkörperanzug schlüpft. Weibliche Unterstützung gibt es ebenfalls wieder von Emma Stone und in den Rollen von "Onkel Ben" und "Tante May" sind Martin Sheen und Sally Field zu sehen. Neu zum Cast hinzugestoßen sind dafür Jamie Foxx als Bösewicht "Electro" sowie Paul Giamatti als "The Rhino". 

Wussten Sie schon, dass...?

"The Amazing Spider-Man 2" ist tatsächlich der erste Spiderman-Film, indem es eine Sexszene zu sehen geben wird. In allen bisherigen Comicadaptionen gab es lediglich einen Kuss zu sehen. Außerdem war für den Film ursprünglich vorgesehen, die Rolle der "Mary Jane" mit einzubeziehen. Jane Levy und Kristen Stewart waren anfangs dafür im Gespräch. Am Ende bekam die Rolle Shailene Woodley , doch die wenigen Szenen mit ihr wurden herausgeschnitten. Begründung: Es sollten nicht zu viele Charaktere werden.

>>> Gewinne ein Sony Xperia Z1 von Sony mit "The Amazing Spider-Man 2"! Hier geht es zum Gewinnspiel! <<<